Autor Thema: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten  (Gelesen 11803 mal)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #20 am: 31. August 2007, 19:22:45 »
hm.. zum selber löten, mein vater macht seine Prototypen immer gerne mit Heißkleber waterproof..

allerdings muss man sehr sorgfältig sein, sonst ist das auch sichtbarer pfusch, ich würde an deiner stelle echt schauen, dass du diese LED-Bänder bekommst von denen Kevin (?) sprach...   weil an DER Karre jetzt nen style fehler zu machen wäre echt zu schad ;)

Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #21 am: 31. August 2007, 19:25:15 »
@Big: Ja, aber das Abblendlicht verbraucht schon etwas mehr Sprit. Habe etwas von bis zu einem halben Liter gehört.

Und LEDs sind schon verdammt gut sichtbar.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #22 am: 31. August 2007, 19:36:43 »
Halber Liter? Also da würde umrüsten sich ja lohnen.
Wobei ich bezweifel, dass du mit deinem TÜV ungeprüftem Eigenbau durch unseren untolleranten TÜV kommt, Steffen. Aber bei nem halben Liter würde sich ja auch ein fertiges Kit rentieren, wenn man da etwas aus den Kits für die anderen Modelle für deinen TT basteln könnte, ohne, dass die Prüfung der LEDs wieder ungültig wird.

Am besten mal beim TÜV fragen.

Veni, Vehi, Vici!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #23 am: 31. August 2007, 19:51:06 »
zu dem schwarzen, wasserdichten band von maxigs:

Zitat
Sehr geehrter Herr Papke,

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Die angesprochenen Bänder lassen sich aller 3 LEDs, sprich aller 5 cm, teilen.


Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
 
Falko Glanert
Customer Support
 
LED1.de ® Der LED-Fachdiscounter
Winger Electronics GmbH & Co. KG
Im Lechner Baupark
Kochstedter Kreisstr. 11
D-06847 Dessau-Roßlau / Anhalt (Germany)
Tel. +49 340 - 850 82 60
Fax. +49 340 - 870 19 080
Hotline 0800 - 530 50 50
www.led1.de / www.leds.at
Besuchen Sie auch www.LED-Community.de !

:D

tagfahrlicht ist nur für den tag bestimmt und begintt zu leuchten, wenn der motor an geht. sichtbarer wird man definitiv mit TFL. wenn man nun standlicht oder abblendlicht dazu schaltet, muss das TFL aus gehen. TFL ist KEIN ersatz für das abblendlicht.

das leuchtmittel MUSS ne E-nummer haben, dann ist ne abnahme kein problem (hab heute nen dekra-fuzzi gefragt).

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #24 am: 31. August 2007, 20:23:16 »
Klar sind so schwache LEDs kein Ersatz fürs Abblendlicht  :clown:

Na wenn du nur so ne Nummer brauchst, sollte es doch machbar sein  :))
« Letzte nderung: 31. August 2007, 20:39:33 von BigBear »

Veni, Vehi, Vici!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #25 am: 31. August 2007, 20:28:37 »
"nur ne nummer" ist gut. kenne KEINE frei käufliche einzel-LED, die ne e-zertifizierung hat. wenn jemand weas hat, dann lasst es mich wissen, am besten in 5mm und weiss :clown:

BB, du verwechselst standlicht und abblendlicht.

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #26 am: 31. August 2007, 20:37:25 »
ich nehme an das das nichts für dich is. die dinger gibbets auch rund. sieht vielleicht net so goil aus, aber funktionstechnisch dürfte es das optimum sein

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #27 am: 31. August 2007, 20:39:41 »
iiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhh  :tomato:

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #28 am: 31. August 2007, 21:29:01 »
Micha: Das geht aber er will nunmal den Pornostyle eines A5 haben...der einfach zum 'draufonanieren ist ;)
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #29 am: 31. August 2007, 21:33:13 »
ihhhhhhh     :engel:
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline efferman

  • Redaktionsleiter
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.657
  • Erfinder der "Festolatten"
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #30 am: 31. August 2007, 21:40:03 »
Claas: Dann soll er sich einen A5 zulegen
« Letzte nderung: 31. August 2007, 21:40:27 von efferman »

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #31 am: 31. August 2007, 22:01:15 »
Wenn du ihm das Geld gibst ;)
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #32 am: 31. August 2007, 22:34:14 »
TT verticken und sparen? Aber nun B2T!!

Veni, Vehi, Vici!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #33 am: 01. September 2007, 02:06:38 »
Claas: Dann soll er sich einen A5 zulegen

sorry, aber DER spruch ist mal arm...

ich finde LED-tagfahrlichter im R8-look und im S5-look nun mal sehr schön. individuell möchte ich gerne das zeugs gestalten.. dazu habe ich meine lufteinlässe unter den scheinwerfern auserkoren. werde dazu wohl die von maxigs verlinkten schw. LED-bänder nehmen.

nur wie befestigen?

ich würde nun einen träger auf die gitter schrauben/kleben/etc.
auf diesen träger klebe/schraube/etc. ich das LED-band.

die verkabelung wird auch nochmal der hit... we'll see.
« Letzte nderung: 01. September 2007, 02:08:07 von Master Luke »

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #34 am: 01. September 2007, 16:15:18 »
Wie wär es, wenn du dir Makrolon oder sowas zurecht sägst, biegst oder fräst und daran das Band befestigst? Dann könntest du das Hinter den Einlässen befestigen. Gäbe dann evtl keine Probleme wegen des Tüvs - so von wegen Seitenblendung und so.

Aber ich bin gespannt, wie du das regelst :)
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #35 am: 01. September 2007, 16:34:29 »
Dass das Licht durch das Makrolon gestreut wird oder wie?

Veni, Vehi, Vici!

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.460
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #36 am: 01. September 2007, 16:35:40 »
ich glaube claas meint das er das makrolon am auto befestigen soll und aufs makrolon das leuchteband kleben  :rogue:

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #37 am: 01. September 2007, 17:13:07 »
Richtig. Und Makrolon deshalb, weil es sehr zäh ist und somit Risse naehzu ausgeschlossen sind.
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 754
  • so fucking what?
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #38 am: 02. September 2007, 03:51:08 »
halber liter auf 100km fuer fahren mit licht? da wuerde ich gerne mal eine offizielle erklaerung zu sehen. die lichtmaschine laeuft doch eh, und ob die jetzt das bisserl saft fuer die funzeln rauswuppt oder nicht. wenn die batterie voll ist, hat die lm doch nicht wirklich viel zu tuen, produziert strom also fuer lalala. bei ner klima kann ich das sehen. die verbraucht ja mitunter nen 500w, wenn nicht mehr alleine (kompressor, ventilator, etc pp) von daher ginge das ok, aber licht? da wuerde ich annehmen muesste schon, so wie beim bmw, den alten golf gtis, meinem 156, neben den normalen abblendlichtern auch noch extra fernlichtscheinwerfer sein, wo dann alle 4 scheinwerfer mit fernlicht blasten und evtl. noch die nebelleuchten vorne und hinen dazu (sowie ruecklichter) um diesen mehrverbrauch zu erklaeren. schweinwerfer.. 52w oder?

steffen, wie waers, wenn du dir nen makrolonband baust, und die dinger als eine komplette leiste machst, also von hinten anrauhen, damit es nicht aussieht wie einzelne leds. das faend ich persoenlich cooler. und dann wuerde ich noch das orange blinker dingens im scheinwerfer durch nen klarsichtglas part ersetzen. die gelben blinker vorne im tt fand ich immer gay. btw letztens mal den neuen tt in der qantas lounge gesehen...  :love:
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen überfüllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Oma-Hans

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beitrge: 90
  • hm?
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #39 am: 02. September 2007, 04:03:43 »
In der Schule hatten wir es mal durchgerechnet und sind bei Standard-Glühlampen auf 200ml pro 100km gekommen. (afair) Oder warens doch nur 150? Jedenfalls weniger/gleich 0,2 ltr.