Autor Thema: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten  (Gelesen 11644 mal)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« am: 30. August 2007, 09:32:15 »
moin,

hab da was tolles im internet gefunden. :)) siehe pics im anhang.

Die schwierigkeit ist nun, das ganze halbwegs legal hin zu bekommen, bzw. sogar zu versuchen, per einzelabnahem den spass eingetragen zu bekommen. im ersten bild im anhang sieht man sehr schön 5mm LEDs auf dem inlay im scheinwerfer (kackarbeit! aber  :respekt: ). mein persönlicher favorit! aber man sieht von der seite die LEDs udn wird "geblendet", ergo nicht erlaubt.

die letzten 3 pics zeigen LEDs in den öffnungen der ladeluftkühler: der abstand zum boden stimmt, der abstand zwischen den LED-leisten stimmt und die dinger sind nicht von der seite sichtbar.
hinzu kommt, dass man die LEDs uneingeschaltet nicht sieht, es sei denn, man hockt sich direkt davor und senkt die birne in LED-höhe.

so, HABENWILL!  :crazy:



was brauche ich, wie kann ich sowas realisieren: 2 möglichkeiten: über einzel-LEDs oder über bänder:

bei verwendung von LED-bänder müsste man bei reichelt bestellen:
http://www.reichelt.de/?SID=261JgM1qwQARoAAB97UbI2bc912b73925e16e38b597ac8da201c7;ACTION=4
(mit "led flex" in der suche mal suchen lassen. ;) )

LEDs zum selber löten würde man z.B. hier bekommen:
http://www.eska-technik.com/shop/pd-67844023.htm?categoryId=41

aufgebracht wird der spass auf die abdeckgitter aus kunststoff. dahinter wäre noch ein bissel platz zum ladeluftkühler.

die frage ist nun, wie bekommt man den spass wasserdicht?!

wie steuert man die LEDs an? ich würde gerne sowas wie ne konstantspannungsquelle haben, weil im auto spannungen zwischen 11 und bis zu 20V möglich sind. ( i.d.R. um die 13V-14,8V).


danke euch erstmal.  :thumbup:

gruß,
steffen

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 30. August 2007, 09:34:49 von Master Luke »

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #1 am: 30. August 2007, 10:45:39 »
und als nächstes noch sowas: http://customwheel.com/custom_wheels/product_info.php/products_id/1687 ? ;)


gut die led streifen sind noch recht dezent, aber selber löten würd ich dafür nicht anfangen, solche led stripes sind zwar verdammt teuer, aber die flex-platine hat doch ein paar vorteilegegenüber dem was man bei fliegender verkabelung so zusammenbaut

-> http://www.led1.de/shop/product_info.php?pName=led-smd-modul-flexibel-wasserdicht-50cm-weiss-p-615&cName=led-module-leisten-strips-led-module-flexibel-wasserdicht-c-71_127&xploidID=4d671dea58323aef85b273422a9d7cba
auch brav wasserdicht, was bei sowas wohl pflicht ist

spannung 12V, dh das macht die sache schon mal leichter
und ne konstantstromquelle die dir den benötigten strom gibt
http://www.led1.de/shop/index.php?cName=konstantstromquellen-c-112&xploidID=4d671dea58323aef85b273422a9d7cba
hier ist leider keine mit entsprechendem wert .. ne einstellbare wäre hier wohl fast von nöten (bei dem krummen wert...)
und davor dann auf jeden fall noch nen kleinen puffer-elko (wenn die bordspannung unter 12V ist gibt die konstatstromquelle auch nichts mehr aus ;) )
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #2 am: 30. August 2007, 10:53:42 »
Sind die Dinger nicht mittlerweile Standard bei Audi? Sollte es doch auch dort zum nachrüsten geben.
Okay, evtl. etwas teurer aber originol :clown:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #3 am: 30. August 2007, 11:01:27 »
Sind die Dinger nicht mittlerweile Standard bei Audi? Sollte es doch auch dort zum nachrüsten geben.
Okay, evtl. etwas teurer aber originol :clown:

die A6-leuchten baut sich jeder depp drann. ausserdem sind die mit 40cm länge und lampen statt LEDs recht teuer (200€).

nein, standard gilt nmur für A6,S6,RS6 und S5... ok, der R8 hat noch welche, die aber anders aufgebaut sind und porno aussehen. :D


maxi:
wenn ich jetzt noch dein verlinktes led-band 1x teilen könnte... :D

elko brauchts nicht davor, weil ich eh noch nen entstörcap vor die batt setze.

unter 12,5V sinkt die spannung eh nicht, da sonst die batt im arsch sein sollte.

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #4 am: 30. August 2007, 11:07:14 »
maxi:
wenn ich jetzt noch dein verlinktes led-band 1x teilen könnte... :D

das sollte sogar recht problemlos klappen .. kannst ja zur sicherheit einfach mal beim shop nachfragen ;)
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #5 am: 30. August 2007, 11:55:08 »
das sollte sogar recht problemlos klappen .. kannst ja zur sicherheit einfach mal beim shop nachfragen ;)

werde ich tun.

die frage ist nur, wie ich das band aufklebe/anbringe. aufkleben alleine mit dem komischen 3M-Klebestreifen ist mir ein wenig suspekt. gerade weil dahinter eine wabenblende ist. mache heuet abend mal ein detailfoto, wo das zeugs hin soll.

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #6 am: 30. August 2007, 12:01:50 »
Tape bei Tempo 250 ist natürlich so ne Sache  :cool:
Aber du willst dir ja wahrsch. auch nicht die Blende mit Kleber zusauen?!?







Grüße,
Mr.Malik
       

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #7 am: 30. August 2007, 12:02:24 »
Sekundenkleber, Heißkleber oder aber Kabelbinder in Wagenfarbe :clown:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #8 am: 30. August 2007, 12:10:44 »
Kabelbinder ist ne gute Idee! Die gibts ja inzw. auch fast in gesamter RAL-Palette  :lol1:








Grüße,
Mr.Malik
       

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #9 am: 30. August 2007, 12:11:59 »
Aber du willst dir ja wahrsch. auch nicht die Blende mit Kleber zusauen?!?

der vorteil ist, dass die stelle von aussen sehr unauffällig ist. ich mach heute abend mal ein foto... dann können wir weiter philosophieren. :D
edit: siehe anhang, hatet da was gefunden. :D

knipsen tue ich heute abend mal detailiert.

sehe ich das richtig, dass das TFL beim starten des motors an geht und beim einschalten des stand/abblendlichts ausgehen muss?

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 30. August 2007, 12:39:59 von Master Luke »

Offline moe

  • kühlt mit nem Fächer
  • *
  • Beitrge: 15
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #10 am: 30. August 2007, 13:14:35 »
Hi,

ich würde mir mehr Gedanken um die Eintragung machen.  :biggrin:

Egal wie gut du es verwirklichst, es fehlt dir die "RL E1" Prägung auf deiner Fahrzeugleuchte und somit kann hierdurch deine Betriebserlaubnis erlöschen.
Legale Led-TFLs gibt es zB. von Hella für geschmeidige 200 ocken das Paar.  :o


Grüße, Moritz

Offline nemon

  • Administrator
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #11 am: 30. August 2007, 16:50:50 »
eine schaltung, wie gemacht für eine konstantstromquelle für leds an nicht ganz konstanter versorgungsspannung:

http://www.modding-faq.de/index.php?artid=518

als halterung wär ein innenreflektor interessant mit heißkleber hinten an den anschlussbeinen, reichelt: ebf i-5

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #12 am: 30. August 2007, 17:09:23 »
eine schaltung, wie gemacht für eine konstantstromquelle für leds an nicht ganz konstanter versorgungsspannung:

http://www.modding-faq.de/index.php?artid=518

als halterung wär ein innenreflektor interessant mit heißkleber hinten an den anschlussbeinen, reichelt: ebf i-5

naaaa? da hat sich wohl einer nicht ganz den thread durchgelesen...  :tomato:

stichwort LED-band, wasserdicht, konstantstromquelle von led1.de ... :D

aber danke für deine ratschläge gestern im IRC. :))


edit: siehe anhang: aktuelle pics

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 30. August 2007, 20:53:21 von Master Luke »

Offline halllo_fireball

  • Redaktionsleiter
  • kühlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitrge: 1.563
  • Chefschlafnase
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #13 am: 30. August 2007, 22:10:49 »
Wenn dann gescheit - hol dir die Leuchten vom S6 und bau die rein. Alternativ gibts glaub ich von hella ganz gut aussehende Nachrüstlösungen, aber am besten dürften wohl die S6 leuchten passen.

Jan :-)

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitrge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #14 am: 30. August 2007, 22:13:54 »
Wenn dann gescheit - hol dir die Leuchten vom S6 und bau die rein. Alternativ gibts glaub ich von hella ganz gut aussehende Nachrüstlösungen, aber am besten dürften wohl die S6 leuchten passen.

S6-leuchten sind fürn arsch! und jeder arsch baut die sich rein!

hinzu kommt, dass das beim TT 8N net geht! kein platz! weil die S6-leuchten 40cm lang sind!


btw: auch nicht den thread gelesen?!

ist wohl neuerdings ne unsitte hier....
« Letzte nderung: 30. August 2007, 22:14:53 von Master Luke »

Offline WaKü-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #15 am: 31. August 2007, 08:39:13 »
hmm, ich hätte ja die Variante 1 gewählt, und einfach alle LEDs nach vorne gerichtet!

Gibt halt viel Arbeit:

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte nderung: 31. August 2007, 08:42:03 von WaKü-Freezer »
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline Fragchicken

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.344
  • Nikon-User
    • durchdensucher
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #16 am: 31. August 2007, 14:58:52 »
Wofür genau ist dieses Tagfahrlicht?

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #17 am: 31. August 2007, 15:12:38 »
sieht doch wirklich verdammt cool aus.......

style halt.. nehm ich an...

Offline Zeh Emm

  • Lektor
  • kühlt mit Stickstoff
  • **
  • Beitrge: 3.008
  • Shake that ass, Bitch...
    • Meine private Seite - befindet sich aber im Aufbau
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #18 am: 31. August 2007, 18:45:06 »
@Frag: Halt das was der Name schon sagt. Licht, welches den Tag über brennt, auch wenns außen Hell ist. Vorteil ist, dass man deutlich gesehen wird. Bei LEDs ist zudem der Vorteil gegeben, dass der Verbrauch aufgrund der geringen Leistung nur marginal zunimmt.

Und genau das ist der Grund, dass man auf Rollern/Motorrädern etc immer Licht anhaben MUSS.

Steffen: Willst du es exakt so haben, dass es wie beim A5 aussieht? Ansonsten kannst du ja gucken, dass du eine Platine in der Größe der Standlichtglühbirne realisiert bekommst, in der du dann das Tagfahrlicht integrierst?
"Hat sich durch das, was Du getan hast, Dein Leben verbessert?" - American History X
"Quot me nutrit me destruit"

"Your Mom is so dumb that she tried to minimize a 12 variable function to a minimal sum of products expression using a karnaugh map instead of the Quine-McCluskey"

<SenioR> whahahah fravec! Ich hab deine Mudda gebumst!!  <@Fravec> Papa, hau ab, ich rede hier mit Freunden...

Offline BigBear

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.068
  • Erfinder des Vokuhilas
    • LASTFM
Re: Tagfahrlicht am Auto nachrüsten
« Antwort #19 am: 31. August 2007, 19:09:19 »
Warum nicht einfach auch tagsüber mit Abblendlicht fahren? Damit dürfte man doch noch mal eher gesehen werden. Weil auf den ersten Bildern sind die Bilder ja nicht so auffällig, wenn man bedenkt, dass es da schon gut gedämmert hat.

Veni, Vehi, Vici!