Autor Thema: Fragen zu gefundenen Teilen  (Gelesen 2427 mal)

Offline meltdown

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 124
  • One to cool them all...
Fragen zu gefundenen Teilen
« am: 17. April 2007, 16:39:45 »
Guten Tag zusammen,

ich muss mich doch immer wieder Fragen ob die Leute hier in D einfach zuviel Geld haben.Warum? Heute war ich wieder zu meiner monatlichen Extramüll entsorgung auf dem Wertstoffhof und habe dort defekte kleinelektrogeräte abgeliefert und was seh ich da beim Abladen? 10 komplette PCs :wow: :crazy: Kurzerhand Zustand und aufbau gecheckt und ein paar davon ins Aut verfrachtet :clown:. Ergebnis zu Hause folgende Dinge gefunden:

Rechner Nr. 1         Medion Rechner P3 500Mhz /64Mb Ram /onbord Sound/Netzwerk,etc  20GB Festplatte.
                           Win98 vorinstalliert org 98SE CD und Handbuch mit serialnummer im Gehäuse......                   läuft 1A!!

Rechner Nr. 2         Servertower Asus P3B-F MB /P3 500 Mhz / 128 MB RAM / 2 x SCSI Plexor Cd brenner / 1x SCSI Tape LAufwerk von HP / SCSI HDD                                       
                           Wechselrahmen aus ALU?! /Sound PLaster 64 PCI / SCSI Controller ULTRA /fast SCSI?!(kennn ich mich nich mit aus) Irgend ne Elsar Rage Graka
                           .........Läuft 1A  Frage: Ist ein Adaptek Controller mit 3 Internen Anschlüssen und einem externen, kann man sowas heut noch verwenden
                           und eventuell noch günstig aufrüsten ,hat da jemand erfhrung?


Nr. 3                    Naja kein Rechner aber nen Asus CULS2 MB leidre ohne Baterie für das Cmos FRAGE: Kann man nachträglich eine passene Baterie
                          einbauen und läuft das Bios dann noch oder löscht sich das nach längere Abwesenheit von Strom?


Nr. 4                   MSI MB mit nem P3 500 MHZ

Verschieden Sachen


Wieso schmeißen läute sowas weg, kann man doch noch prima verticken oder lsutige Router tec bauen....mal gucken, macht mal Vorschläge.....

Offline dennisstrehl

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 235
Re: Fragen zu gefundenen Teilen
« Antwort #1 am: 17. April 2007, 16:53:19 »
FRAGE: Kann man nachträglich eine passene Baterie
                          einbauen und läuft das Bios dann noch oder löscht sich das nach längere Abwesenheit von Strom?

Sollte gehen. Das Bios selbst ist ja in einem festen Speicher (EEPROM) drin, nur die Einstellungen sind in nem Speicher der die dann ohne Strom wieder vergißt.


Edit:
lustig das du sowas mitnehmen durftest, bei uns wird man standrechtlich erschossen.

Ist bei uns ähnlich ;)
« Letzte Änderung: 17. April 2007, 19:41:03 von dennisstrehl »

Offline aSSaD

  • Redakteur
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beiträge: 921
  • (Accelerati incredibilus)
Re: Fragen zu gefundenen Teilen
« Antwort #2 am: 17. April 2007, 18:58:34 »
Nr. 3                    Naja kein Rechner aber nen Asus CULS2 MB leidre ohne Baterie für das Cmos FRAGE: Kann man nachträglich eine passene Baterie einbauen und läuft das Bios dann noch oder löscht sich das nach längere Abwesenheit von Strom?

nein denn es gibt einen flüchtigen und einen nicht flüchtigen teil.

lustig das du sowas mitnehmen durftest, bei uns wird man standrechtlich erschossen.
Systeme:
Uralt Asus Notebook mit Centrino
Projekte:
BluChrome
SlateOne
Operation Markert Garden: failed

www.ibm.com/takebackcontrol

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.217
    • maxigs.com
Re: Fragen zu gefundenen Teilen
« Antwort #3 am: 17. April 2007, 21:04:48 »
naja rechner mit 500mhz .. würde ich mal als "den zu verticken ist den aufwand für die paar euro die man noch bekommt nicht wert" einstufen.
- Feeding the trolls is funny :ugly: -