Autor Thema: Probleme beim Anschluss eines Bewegungsmelders  (Gelesen 1493 mal)

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Probleme beim Anschluss eines Bewegungsmelders
« am: 18. Februar 2007, 09:35:26 »
Hi Folks,

ich versuche derzeit einen Bewegungsmelder anzuschlie├čen, habe aber gewisse Probleme beim Anschluss.

Der Bewegungsmelder hat eine Anleitung die mir nicht verst├Ąndlich ist. (siehe Bild)

Aus der Hauswand kommen 5 Kabel:

schwarz:      hier ist Saft drauf
grau:           war beim alten Bewegungsmelder nicht angeschlossen
blau:           war angeschlossen, hab aber keine Ahnung was dieses Kabel macht
braun:         war angeschlossen, hab aber keine Ahnung was dieses Kabel macht
gelb/gr├╝n:    ist normalerweise die Erdung, war aber auch nicht angeschlossen

Also bleiben mir 3 Farben: Schwarz, Blau und braun, und nat├╝rlich die Grafik.

Wie kann ich denn jetzt herausfinden welches kabel ich wo anschlie├čen muss????

Gru├č

doadro


[gel├Âscht durch Administrator]
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline WaK├╝-Freezer

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrńge: 805
  • as cold as ice
    • Home-Server
Re: Probleme beim Anschluss eines Bewegungsmelders
« Antwort #1 am: 18. Februar 2007, 09:50:09 »
N sollte der Nullleiter sein ("Minus Pol") und das sollte eigentlich das Blaue Kabel sein!
L ist die Phase zum an/ausschalten des Sensors ("Plus Pol") d├╝rfte also Schwarz sein.
LS schaltet durch wenn sich was Bewegt w├Ąre also das Braune.

Edit: Kein gew├Ąhr, Aussage beruht auf deiner Aussage! (Blau ist immer Null; laut Int. standard)
« Letzte ─nderung: 18. Februar 2007, 09:51:52 von WaK├╝-Freezer »
i7 920 @ 3,24 // Asus P6T Deluxe // Mushkin 3x 2GB @ DDR3-1550 8-8-8-20 // 8800GT 512MB // UltraDrive ME 128GB // 2x 1500GB RAID 1 // 4x 750GB RAID 10

Offline doadro

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 605
  • seh`ich nicht gut aus ...
Re: Probleme beim Anschluss eines Bewegungsmelders
« Antwort #2 am: 18. Februar 2007, 10:28:59 »
DANKE !!!

Hat funktioniert.

*closed*
-------------------------------------------------------------------
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht f├╝hrt zu Wut, Wut f├╝hrt zu Hass, Hass f├╝hrt zu uns├Ąglichem Leid.

"Ist die dunkle Seite st├Ąrker?" - "Nein. Nein... nein. Schneller, leichter, verf├╝hrerischer."

Offline Iceberg

  • Moderator
  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beitrńge: 590
  • Kaltmachereiskaltmacher!
Re: Probleme beim Anschluss eines Bewegungsmelders
« Antwort #3 am: 21. Februar 2007, 14:50:49 »
N sollte der Nullleiter sein ("Minus Pol") und das sollte eigentlich das Blaue Kabel sein!
L ist die Phase zum an/ausschalten des Sensors ("Plus Pol") d├╝rfte also Schwarz sein.
LS schaltet durch wenn sich was Bewegt w├Ąre also das Braune.

Edit: Kein gew├Ąhr, Aussage beruht auf deiner Aussage! (Blau ist immer Null; laut Int. standard)
├Ąhm, ist alles soweit richtig gesagt. aber N ist nicht Minus und L nicht plus. Die wechseln sich alle 20ms damit ab  :rogue:

I am nerdier than 97% of all people. Are you a nerd? Click here to find out!


Das ist keine Echtzeit, DAS IST ZUKUNFT!!

Als ich mit dem Zug nach Cham kahm war der f├╝r Fuhrt schon fuhrt. Auch den nach Erlangen kann ich jetzt nicht mehr erlangen...