Autor Thema: win programme installieren  (Gelesen 3296 mal)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
win programme installieren
« am: 12. Februar 2007, 15:31:29 »
Hi ho,

was mich treibt.. ich möchte generell windows Programme auf meinem Debian installieren.. gibt es da ein tool, mit dem die Dateien "konvertiert" werden können ? oder muss ich ne Win-"Simulation" laufen lassen.. oder wie mach ich das.. weil einfach die exe files ausführen geht ja nicht^^

bitte möglichst ausführlich antworten, damit das nicht nur für mich sonder auch andere möglichst leicht verständlich und umsetzbar ist :P

Gruß denn..
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline i0n0s

  • Moderator
  • kühlt mit Öl
  • ****
  • Beiträge: 916
  • MasterOnTopic
Re: win programme installieren
« Antwort #1 am: 12. Februar 2007, 19:19:31 »
Schau dir mal Wine an.
« Letzte Änderung: Heute um -00:00:00 von Master Luke »

Offline Morpheus

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 546
Re: win programme installieren
« Antwort #2 am: 17. Februar 2007, 01:15:27 »
Du kannst über 2Progamme Windows XP emulieren lassen. Das ich machbar.

Blos falleng rad ned die namen ein, eins der Progs greift direkt auf den CPU(so schnell wie ohne Emulation) und das zwiete geht über das Prog das ist aber langsam.

Und dann kannste deine Progs unter Win installen
Q( '_')-O (x_X)

->

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: win programme installieren
« Antwort #3 am: 17. Februar 2007, 01:30:39 »
was für progs willst'n unter linux laufen lassen?

wenn's dir dabei um spiele geht schau dir mal Cedega an.
ansonsten wie meine vorrdener schon sagten wine...
aber ich an deiner stelle würde es sein lassen, weil es ist verdammt viel arbeit damit verbunden....
als erste an lauf stelle würde ich dir zu dem Google für Linux raten oder halt zu entsprechenden foren

oder mach's halt so wie ich und suche dir ne passende alternative zu dem win prog.
ich bin bissher immer fündig geworden und das für lau, dank open source :love:.

Achso nicht vergessen: Linux ist nicht Windows  :rogue:
also glaube nicht das du nen win.prog inerhalb von 10min unter linux zum laufen bekommst.
ich hab mich mal mit passendem Tut und nen installer an C&C 2 gewagt,
nach 5stunden hatte ich den start bildschirm von C&C und keine lust meht weiter zu machen.......
« Letzte Änderung: 17. Februar 2007, 01:34:24 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 754
  • so fucking what?
Re: win programme installieren
« Antwort #4 am: 17. Februar 2007, 02:00:02 »
doofe zwischenfrage, aber gibts virtual machines nicht auf für linux? gibts ja sogar für
mac osx. von daher wäre das ja vielleicht mal ne alternative. ich weiss nur, das ich mal
den umgekehrten weg gegangen bin. und zwar hab ich ne virtuelle machine für linux
aufgemacht (wollte mir ja nicht mein schönes multiboot versauen). das lief recht gut
und hatte zusätzlich den vorteil, das man nicht unbedingt die superspeziellen treiber
für jede einzelne komponente suchen musste.. sehr einstiegsfreundlich. damit lief ne
alte knoppix-version auf meinem p5w dh, die beim booten der cd nur meinte, core2was?
onboard gigabit? 2x ? wtf?...
ist natürlich nie so schnell wie es auf einem "echten" system laufen zu lassen...
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen überfüllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: win programme installieren
« Antwort #5 am: 17. Februar 2007, 11:01:50 »
doch gibt's bei Suse Linux 10.0 oder 10.1 ist das bei der DVD version sogar mit bei.
wenn ich mich richtig erinnere heist das ganze XEN

linuxwiki zum Thema XEN
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: win programme installieren
« Antwort #6 am: 17. Februar 2007, 11:22:23 »
Hab ne Debian Sarge stable version da komplett auf zwei DVDs, ich hoffe jetzt einfach mal das da nen Wine Drauf ist, ansonsten muss ich runterladen, mit nero 7 wie muss ich das brennen, das es das debian dann "verarbeiten" kann ?

wollte erst mal nur einfache sachen wie games installieren, idee ist halt irgendwann mal nen Cubase zumlaufen zu bringen, weil die Musikprogs die ich von Linux bisher kenne sind *hust-zensiert-hust*..hm ist aber alles erst mal nur damit ich das überhaupt mal gemacht hab ;)    jaja das liebe lernen ^^
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: win programme installieren
« Antwort #7 am: 17. Februar 2007, 11:33:12 »
wegen deinen spielen hab ich ja schoan was geschrieben (cedega)
und wegen deinen Musikprog's wenn de welche zum absoielen meinst,
hast de schonmal Amarok probiert? ist nen winamp clone.
Must halt nur mp3 usw. nachinstallieren weil linux kann selbiges nicht ohne weiteres abspielen.
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: win programme installieren
« Antwort #8 am: 17. Februar 2007, 11:36:59 »
mit musikproggis mein ich cubase ;)  also Produktionssoftware..  und da die neueerdings nen Hardware copierschutt haben ist das denke ich ne Aufgabe :)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: win programme installieren
« Antwort #9 am: 17. Februar 2007, 11:40:11 »
achso, da kann ich leider nicht weiter helfen weil 0 ahnung...  :nixweiss: :redface:
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Sonic Lux

  • Gast
Re: win programme installieren
« Antwort #10 am: 21. Februar 2007, 17:26:26 »
Kopierschutz kann wine auch nicht behandeln.
Ansonsten für alles was 2d ist geht wine sehr gut. bei 3d hapert es und auch cedega schafft da nur wenig abhife.
Ansonsten schau dir mal richtige virtuelle Maschinen an, wie vmware oder qemu.
XEN würde ich lassen, das ist doch etwas zu komplex für den Einsteiger ;-)

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beiträge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: win programme installieren
« Antwort #11 am: 21. Februar 2007, 22:00:51 »
hat sich leider alles erledigt weil mein vater den rechner wieder braucht :/  naj, war trotzdem lustig . und thx for the fish :lol1:
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!