Autor Thema: Graka für AGP  (Gelesen 7739 mal)

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Graka für AGP
« am: 28. Januar 2007, 19:27:45 »
Hy Leute,

ich suche eine Grake fürn mein altes System was ich nehm Freund verkauft habe.  Und zwar sollte da eigentlich die beste AGP Graka rein die es jetzt so gibt. Weil bisher is ne 6800 drin und für neuere Spiele ist die dann doch nich mehr so geeignet. Daher Frage an euch, was ist das beste so an AGP Graka, kann auch ne ATI sein (auch wenn es nich unbedingt sein muss, aber ist ja auch nich für mich, also nich so schlimm^^).
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: Graka für AGP
« Antwort #1 am: 28. Januar 2007, 19:31:50 »
die x1950pro ist mit abstand die beste agp karte aufm markt!

ist auch bezahlbar mit gut 200€

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beiträge: 995
  • Das konnt ich mal
Re: Graka für AGP
« Antwort #2 am: 28. Januar 2007, 19:33:24 »
Naja so gesehen wird wohl das schnellste was du für AGP bekommst die ATI X1950 Pro sein. Ist schneller als die 7600GT von Nvidia und soweit ich weis wirklich das schnellest für AGP was es gibt.


Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360

Offline StarHealer

  • kühlt mit nem Fächer
  • *
  • Beiträge: 15
  • aka FlameZz
Re: Graka für AGP
« Antwort #3 am: 28. Januar 2007, 19:34:00 »
Kann man so stehen lassen. Da gibts keine die schneller ist oder merklich weniger kostet.

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Re: Graka für AGP
« Antwort #4 am: 28. Januar 2007, 19:35:05 »
Ok, dachte mir auch das die ATI wohl die beste Wahl wäre. Gibt es da denn irgendwelche Empfehlungen von den Herstellern her? Also Sapphire wohl nich, laut Select (stand in dem anderen Thread hier).
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beiträge: 995
  • Das konnt ich mal
Re: Graka für AGP
« Antwort #5 am: 28. Januar 2007, 19:38:00 »
Also ich kenne geügend Leute die auch Sahpire haben und keine Probs damit haben. Also wenn ich mir eine kaufen würde dann entweder Sahpire oder Asus. Weis jetzt aber net ob Asus die Karte baut.


Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Re: Graka für AGP
« Antwort #6 am: 28. Januar 2007, 19:42:36 »
Club3D oder GeCube. Weil das sind die einzigen die es bei Alternate gibt und verfügbar sind.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: Graka für AGP
« Antwort #7 am: 28. Januar 2007, 19:43:00 »
Das mit Sapphire war wohl nur bei den PCIe und auch nur mit den ersten, mittlerweile bestehen die probleme wohl nicht mehr ;) Will hier keine Panik verbreiten ;)

Edit:
Nimm die billigere oder die mit besseren Zubehör...
« Letzte Änderung: 28. Januar 2007, 19:43:31 von SeLecT »

Offline Hellshooter

  • Hat nen geilen Arsch
  • *
  • Beiträge: 995
  • Das konnt ich mal
Re: Graka für AGP
« Antwort #8 am: 28. Januar 2007, 19:43:50 »
Hmm Club3D hat  ja net so nen tollen ruf. Versuchs doch mal mit GeCube. Und so wie Select das gerade sagt würde ich sagen kauf ne Sahpire.


Zitat: "Prime läuft, die CPU schwitzt, die Wakü kocht und ich bin Glücklich :P"


Intel Core2 Quad Q6600 GO, Nvidia Geforce 8800GT Leadtek, Cellshock DDR2 1150(Redline), Gigabyte X38 DQ6, Nexxos XP HighFlow, Laing DCC, Airplex 240,MagicCool Extrem Tripel 360

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: Graka für AGP
« Antwort #9 am: 28. Januar 2007, 19:46:37 »
mit saphire muss man auch keine probs haben aber die ist mit std lüfter einfach tierisch laut!

http://geizhals.at/deutschland/a224087.html

diese würde ich nehmen. und ist sogar die billigste

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: Graka für AGP
« Antwort #10 am: 28. Januar 2007, 20:01:56 »
aber nigends lieferbar....

Offline Dark Obsecraere

  • Der Philosoph
  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 535
  • Stabilitäts-Junkie
Re: Graka für AGP
« Antwort #11 am: 28. Januar 2007, 20:04:11 »
Ich besitze die GeCube X1950 Pro von der Leistung bis zu 60% besser als meine alte Club3D X800XT.
Ich bin mit ihr zufrieden.
Ein manko hat sie aber so wie es aussieht hat der Hersteller den Temp Sensor und die Lüfter Regelung eingespart (deaktiviert), worauf der Lüfter immer mit 100% läuft. Das ist halt etwas nervig. Ansonsten ist sie Top.  :engel:

Würde zur ASUS Variante raten.  ;)

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: Graka für AGP
« Antwort #12 am: 28. Januar 2007, 20:20:40 »
aber nigends lieferbar....

klar bei preiskampf, norsk-it, und ebug  :engel:

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: Graka für AGP
« Antwort #13 am: 28. Januar 2007, 20:39:24 »
Und das ist alles die selbe Grütze und denke keiner der Shops hat sie lieferbar, wenn alle anderen sie nicht haben... Alle haben ja den Sitz in Norwegen und gehören zusammen....

Offline M0rre

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.460
Re: Graka für AGP
« Antwort #14 am: 28. Januar 2007, 21:00:22 »
ich weiss deswegen ja auch der  :engel:

Offline Mugga

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 525
Re: Graka für AGP
« Antwort #15 am: 29. Januar 2007, 00:30:11 »
Naja also wollte eigentlich nur bei Alternate bestellen, und daher würde ich jetzt wohl doch eher sagen die Club3D.
CPU: Intel Q6600@3Ghz@1,33 Mobo: Gigabyte P35 DS3P Ram: G.Skill 4096MB Netzeil: BeQuiet DarkPower 500W Graka: BFG 8800GTX@648mhz/1000mhz HDD: 1xRaptor74GB@Dämmbox 2xSamsung HD501LJ 500GB@Dämmbox Sound: Creative X-Fi Platinium@Teufel Concept G THX 7.1 Kühlung: Modded TT Symphony+SingleRadi+Laing Pro+ZernPQ+AquagraFX 8800GTX "silber exoliert"