Autor Thema: meine Alcone Pascal XTs [pics]  (Gelesen 71572 mal)

Offline ali86

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitršge: 243
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #20 am: 14. August 2006, 11:32:20 »
da sach ich nur

DAAAAMMN FINE...

sieht richtig geil aus...wow

wollen auch machen :D

mfg

ali
X2 3800 Toledo @ 2,4 ghz @ default, CnQ on
Dfi Ultra D,
2 x 512 A-Data Vitesta
x800 @ 452 / 500
Samsung Sata II 160 GB
Enermax Liberty 400 Watt

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #21 am: 01. September 2006, 11:28:49 »
wenn dus auch machen willst, dann mach doch. :D

so, werde nach EKM, nach dem carhifikram und dem oc'en weiter am home-sub basteln. hab da was interessantes in der pipeline....  :drink:

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #22 am: 10. Mai 2007, 13:11:54 »
moin,

hab da was ganz schickes entdeckt - siehe anhang.

diese konstruktion w√§re doch mal was, unabh. der chassis. klar, ist tierisch aufwendig, aber auf alle f√§lle ein blickfang vom feinsten.  :thumbup:

die box ist in den letzten beiden klang und ton beschrieben.

[gelöscht durch Administrator]

Offline nemon

  • Administrator
  • k√ľhlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitršge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #23 am: 10. Mai 2007, 13:22:11 »
jo, sowas sieht ganz gut aus, verglichen mit den sonst ja immer recht quarderförmigen regalboxen, und auch die von dir im 1. post angesprochenen wellenreflexionen verhindert man damit. ist das von innen eine parabel? wenn parallele wellen in eine parabel einfallen, werden die in einem einzigen brennpunkt reflektiert, das könnte bischen komisch werden....

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #24 am: 10. Mai 2007, 13:27:34 »
jo, sowas sieht ganz gut aus, verglichen mit den sonst ja immer recht quarderförmigen regalboxen, und auch die von dir im 1. post angesprochenen wellenreflexionen verhindert man damit. ist das von innen eine parabel? wenn parallele wellen in eine parabel einfallen, werden die in einem einzigen brennpunkt reflektiert, das könnte bischen komisch werden....

ja, eine parabel im inneren. ABER du hast nen denkfehler: schallwellen bilden sich kugelförmig in alle richungen aus, d.h. nur ein klitzekleiner teil trifft parallel in die vorhandene parabel. ;)

quasi vernachlässigbar.

Offline nemon

  • Administrator
  • k√ľhlt mit Trockeneis
  • ******
  • Beitršge: 1.628
  • Da bin ich wieder
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #25 am: 10. Mai 2007, 14:04:43 »
dies trifft auch zu, wenn der abstand zum lautsprecher sehr gering ist? weil die membran ja eine fläche ist, die sich gleichmäßig nach vorne und hinten bewegt, schätze ich, dass in direkter nähe zur membran die welle sich eher zylinderförmig ausbreitet

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #26 am: 10. Mai 2007, 14:12:52 »
dies trifft auch zu, wenn der abstand zum lautsprecher sehr gering ist? weil die membran ja eine fläche ist, die sich gleichmäßig nach vorne und hinten bewegt, schätze ich, dass in direkter nähe zur membran die welle sich eher zylinderförmig ausbreitet

eine membran ist normalerweise niemals eben. membranen sind - so mir bekannt - immer konisch.
klar bewegt sich eine membran vor und zur√ľck, aber das ist wie mit wellen am spalt: brechung und ausbreitung erfolgt sofort... und da der spass konisch ist...

also schliesse ich daraus, dass die schallwellen unmittelbar direkt an der membran parallel sind, 0.1mm dahinter im boxenkörper nicht mehr.

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum S√ľdpol gezogen
  • ***
  • Beitršge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #27 am: 10. Mai 2007, 20:02:36 »
sagt mal.. ich hatte da mal einen traum..

und zwar: die schallwellen werden nicht von einer Membran erzeugt, sondern von einer nach bestimmten regeln bewegten (runden) wasseroberfl√§che..  ist bzw w√§re so etwas m√∂glich, oder ist es eben nur ein traum..

also eine wasseroberfl√§che dergestallt in bewegung zu versetzen, dass sie wiederum die luft so bewegt, das t√∂ne entstehen... 

war mal so ein tr√§umerischer gedanke, w√ľrde mich einfach mal die m√∂glichkeit.. ruhig auch theoretische, interessieren           
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #28 am: 10. Mai 2007, 20:08:21 »
viel zu träges system.... und wenn, dann umheimlich schwer umzusetzen.

so'n HT schwingt z.B. mit bis zu 40kHz.... kann das wasser?

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum S√ľdpol gezogen
  • ***
  • Beitršge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #29 am: 10. Mai 2007, 20:10:31 »
k.. also denkbar, aber sehr unrealistisch.. danke sehr ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #30 am: 10. Mai 2007, 21:04:35 »
k.. also denkbar, aber sehr unrealistisch.. danke sehr ;)

also das wasser als schallwandler zu benutzen, ist schon ne geile idee... nur wasser ist so schwabberich, schwer, nicht definierte zustände.... eine membran ist im idealfall ohne gewicht bei extremer steifigkeit...

na jedenfalls kann ich mir das √ľberhaupt nicht vorstellen... sicherlich irgendwie technisch machbar... in einem bestimmten frequenzbereich....

 :kratz:

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum S√ľdpol gezogen
  • ***
  • Beitršge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #31 am: 10. Mai 2007, 21:08:00 »
muss ich mal weiterdenken.. vllt gibt es irgendwann techniken die sowas erlauben.. wäre halt schon mal sehr geil... und ich glaub der klang läme auch auf seine kosten ;)
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitršge: 754
  • so fucking what?
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #32 am: 10. Mai 2007, 21:14:15 »
tsunami fx (TM) - hm die idee gef√§llt mir, auch mal dr√ľber nachdenken. unter wasser
soll sich der ton ja gut ausbreiten, allerdings mit ulf am besten und weitesten (ultra
low freqs), energiereicher wenn ich mich recht erinnere.. hm
w√ľrde zumindest optisch geil aussehen, ne durchsichtigen mit wasser gef√ľllte sub.
ROCK!!
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen √ľberf√ľllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum S√ľdpol gezogen
  • ***
  • Beitršge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #33 am: 10. Mai 2007, 22:26:39 »
thats it..

schl√§uche als Kabel und ein Wasserbecken als Box..  NICE!!
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #34 am: 10. Mai 2007, 22:33:56 »
 :ugly: mit "ulf"

den muss ich mir merken!  :lolpeng:


wie gesagt, das prizip ist wohl technisch umsetzbar... aber ich m√∂chte nicht wissen, was das kostet. wohl gemerkt, f√ľrs gesamte h√∂rbare frequenzspektrum.

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitršge: 754
  • so fucking what?
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #35 am: 10. Mai 2007, 23:08:54 »
h√∂rte sich btw nach nem feuchten traum an  :lolpeng:
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen √ľberf√ľllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum S√ľdpol gezogen
  • ***
  • Beitršge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #36 am: 11. Mai 2007, 08:05:04 »
 :bah:   :haue:     :)     btt ;) 
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressork√ľhlung
  • *
  • Beitršge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #37 am: 11. Mai 2007, 09:11:37 »
Hm, unter anderem d√ľrfte Wasser auch ein seehr suboptimales Ausschwingverhalten an den Tag legen ;)


Zu ULF: Es gibt auch URPS  :D (Under-Resonance-Principle-Subwoofer).


¬≤T: Joa, das K&T Teil ist nice... obs den Aufwand rechtfertigt muss jeder selbst entscheiden  :nixweiss:

ML, jetzt wo dein TT gepimpt ist... wie schauts mit dem Couchtich-Sub aus?  :kloguck:



Gr√ľ√üe,
Mr.Malik
       

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beitršge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #38 am: 11. Mai 2007, 09:29:57 »
ML, jetzt wo dein TT gepimpt ist... wie schauts mit dem Couchtich-Sub aus?  :kloguck:

nächsten monat bestelle ich mir nen Peerless XA12 S.
nach vielen √ľberlegungen ist wohl das teil erstmal die beste wahl.

couchtisch ist so ne sache... da ich momentan kaum basteln kann (werkzeug fehlt, garage fehlt, zeit fehlt) und selbst mein hifidealer (hat das teil selber) mir unabh. den peerless empfiehlt.
("ey keule, ich will mir nach langen √ľberlegungen den XA12S holen.... weil der und der doof ist!" "cool!, den hab ich auch, der ist klasse!" :D
« Letzte ńnderung: 11. Mai 2007, 09:35:35 von Master Luke »

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum S√ľdpol gezogen
  • ***
  • Beitršge: 4.215
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: meine Alcone Pascal XTs [pics]
« Antwort #39 am: 11. Mai 2007, 14:04:30 »
aber nicht gleich von vornherein anbieten.. jaja  :)) 

("Ich hab das beste.. aber f√ľr dich w√§re das hier gut :lol1: ")
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!