Autor Thema: X1950Pro Dual - Sapphire und Asus  (Gelesen 2838 mal)

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
X1950Pro Dual - Sapphire und Asus
« am: 17. Januar 2007, 13:10:41 »
Der Grakahersteller Asus hat eine Dual X1950Pro gebastelt, aber nicht so wie Sapphire auf einen PCB (siehe Unten) , sondern eher wie die 7900GX2/7950GX2. Dasheißt mit 2 PCBs. Dazu haben sie eine, auf den ersten Blick, sehr ungewöhnliche Kühlung.

Zitat
Die „EAX1950 Pro“ getaufte Karte baut auf nVidias Prinzip von zwei Grafikkarten auf, welches bei der GeForce 7950 GX2 zum Einsatz kommt. Aus der Kombination zweier Grafikkarten entsteht nun bei Asus die eine Grafiklösung. Verlötet werden dabei auf den Platinen zwei herkömmliche X1950-Pro-Chips, welche mit 581 MHz takten. Der Arbeitsspeicher besitzt ein 256-Bit-Interface und taktet mit effektiven 1.404 MHz. Pro Platine stehen jeweils 256 MB GDDR3-Grafikspeicher zur Verfügung.








Quelle: Computerbase.de



Sapphire:

Zitat
Die Karte besitzt, wie der Name vermuten lässt, alle wichtigen Eigenschaften eines herkömmlichen X1950-Pro-Chips doppelt. Die Anzahl der Pixel-Pipelines beträgt 12+12 und auch die Shader-Einheiten sind mit 36+36 doppelt vertreten. Somit besitzt die Karte auch einen GDDR3-Speicher von 1.024 MB. Dieser taktet ab Werk mit effektiven 1.400 MHz, während sich die beiden Grafikchips mit je 580 MHz zufrieden geben. Damit liegt der Chiptakt 5 MHz und der Speicher effektiv 20 MHz über dem Referenzmodell der Radeon X 1950 Pro.



Zum Thema "Quad-CF"

Zitat
Zum Thema „Quad-CrossFire“ bezieht Sapphire bisher nicht eindeutig Stellung: opening up the future possibility of the world’s first Quad AMD GPU operation in an ATI CrossFire mainboard.

Wann die Sapphire X1950 Pro Dual in den Handel kommt, steht derzeit noch nicht fest. Ebenso steht der Preis derzeit noch aus. Dieser und die Performance wird jedoch über den praktischen Nutzen der Karte und somit dessen Lebenszeit entscheiden.

Update: Die deutsche Pressemitteilung hat nun doch bestätigt, was wir bereits vor gut zwei Wochen berichtet hatten. Auf einem CrossFire-Mainboard ist durch den Einsatz zweier Karten der Aufbau eines Quad-CrossFire-Systems möglich.

Quelle: Computerbase.de

Offline Marsman

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Ich hab den geilsten Arsch der Welt
Re: X1950Pro Dual - Sapphire und Asus
« Antwort #1 am: 17. Januar 2007, 13:22:44 »
Die von Sapphire ist interessant, wär was für meine Sammlung :D
Aber fast alles in diese Richtung in letzter Zeit war nur heiße Luft, also warten wir mal ab und trinken Tee :roll:
Auch heute bin ich einsam,
weil ich Dinge weiss und andeuten muss,
die die Anderen nicht wissen und
meistens auch gar nicht wissen wollen.

join #eiskaltmacher im quakenet ;)
Ohne Löwensenf keine Competition!

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: X1950Pro Dual - Sapphire und Asus
« Antwort #2 am: 17. Januar 2007, 18:53:54 »
Ja, es gab wirlich schon viele Ankündigungen solcher Karten, aber waren dann doch nur leere Versprechen oder so. Mal sehen, die Sapphire sieht aber immerhin schon mal nach einer "richtigen" Karte aus, die Asus noch so zusammengeklatscht.

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: X1950Pro Dual - Sapphire und Asus
« Antwort #3 am: 17. Januar 2007, 19:42:49 »
Ich bin mal gespannt was aus dieser Karte wird ibt es eigentlich was neues hier von : http://eiskaltmacher.de/portal/index.php?option=com_smf&Itemid=26&topic=1025.0  oder ist die nicht auf den Markt gekommen ?
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: X1950Pro Dual - Sapphire und Asus
« Antwort #4 am: 17. Januar 2007, 22:52:07 »
Die Dual 7900GT Masterpiece gab oder gibt es afaik zu kaufen, aber nur in geringen Sückzahlen und sehr teuer.