Autor Thema: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht  (Gelesen 5135 mal)

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« am: 28. November 2006, 18:10:21 »
Moin Leute,
ich habe heute meinen letztes teil für meinen neuen Rechner bekommen, den arbeitsspeicher *freu*.

also dann frisch ran ans werk.
riegel rein letzter check:
Kabel dran --> check
Cpu drauf & und fest --> check
grafikkarte fest --> check
Laufwerke angeschlossen --> check

also dann Power ON und es passierte nix  :kratz: ...
kein Bild, kein piepen, einfach nix.
das einzigste was passiert ist:
der Spannungswandler lüfter läuft an und die status LED leuchtet rot

also zweiter check alles i.O.
also bauteile einzeln ausbauen um den fehler zu finden...
Laufwerke ab --> keine Veränderung
ram raus --> keine veränderung
Grafikkarte raus --> wieder nix
bei allen umbauten passierte das selbe nix  :(

also nächster schritt CPU tauschen
E6400 raus Celeron D331 rein rechner an und.....
wieder nix  :nixweiss:  :cry:

habt ihr noch nen paar Idee´n was ich noch testen kann, oder woran es liegen könnte....
weil irgent wie will ich nicht glauben das mein neues Board nen ding weg hat  :wow:
« Letzte Änderung: 28. November 2006, 18:56:48 von efferman »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline EXODOS

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #1 am: 28. November 2006, 18:15:46 »
welchen speicher hast du? würde zu erstmal Speicher tippen.. ist beim p5b dlx eine große fehlerquelle, weil es recht wählerisch ist...

und bau den speicher mal aus und guck obs dann nen piep gibt..
Asus P5B Deluxe Wifi
Intel E6400 @ 3600mhz bei 1,4V
G.Skill F2-6400PHU2-2GBHZ @ 450mhz bei 4-4-4-12 2,2V
Msi 7800GT

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #2 am: 28. November 2006, 18:23:02 »
die cellshocks von select,
und sind eigentlich kompatibel mit dem P5B deluxe.

und selbst wenn:
dann müste es doch so bald sie draußen sind nen piep code geben, aber es piep nicht  :cry:.
« Letzte Änderung: 28. November 2006, 18:24:01 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline ItsME

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 138
  • lebt ohne DSL abseits jeglicher Zivilisation
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #3 am: 28. November 2006, 18:28:23 »
war bei mir auch so, allerdings sind nichtmal die Lüfter angelaufen, wollte es dann zurückschicken, beim auseinanderbauen dacht' ich... probier ich's halt nochmal, dann gings^^


schon mal nen bios-reset gemacht?
Netzteil: Enermax Liberty 500W - Gehäuse: Thermaltake Mozart TX - Mainboard: ASUS P5B Deluxe - CPU: INTEL Core2Duo E6300@3,3GHz - CPU Kühler: WaKü (Quad-Radiator + Laing DDC-1T + NexXxos XP) - Arbeitsspeicher: OCZ SLI-Ready Edition DDR2-1066 2x1024MByte - Grafikkarte/n: 2X PowerColor Radeon X1950Pro 512MByte AC2
Notebook: Acer Aspire 5920 - INTEL Core2Duo T7500 - nVidia Geforce 8600M GT - 320GByte HDD - 2GByte RAM - 15,4" 1280x800...

Offline EXODOS

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #4 am: 28. November 2006, 18:30:36 »
ist das board schon im case, würde es evtl. mal on the fly auf bauen.. im anderenforum ging bei einem im gehäuse nicht.. evtl. kurzschluss etc.
Asus P5B Deluxe Wifi
Intel E6400 @ 3600mhz bei 1,4V
G.Skill F2-6400PHU2-2GBHZ @ 450mhz bei 4-4-4-12 2,2V
Msi 7800GT

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #5 am: 28. November 2006, 18:31:15 »
vielleicht ein produktionsfehler am board.

zum vergleich: ich durfte gestern 7 k8n boards prüfen. 6 davon von asus und 1 von msi....guess what?

na jedenfalls hatten fast alle das selbe problem, wie du es beschrieben hast.

ich hab anfangs auch cpu und dann arbeitsspeicher gewechselt.... nichts, dann die agp-graka.... nichts. also ich tippe auf produktionsfehler am board.

Offline EXODOS

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #6 am: 28. November 2006, 18:38:41 »
deckt man... hab das selbe board.. und hatte auch 2 mal keinen boot, bis ich das dritte ram kit mein eigen nenne durfte, dahte auch schon an einen produktionsfehler dem war aber nicht so..
Asus P5B Deluxe Wifi
Intel E6400 @ 3600mhz bei 1,4V
G.Skill F2-6400PHU2-2GBHZ @ 450mhz bei 4-4-4-12 2,2V
Msi 7800GT

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Asus P5B deluxe startet einbau nicht
« Antwort #7 am: 28. November 2006, 18:50:09 »
ist alles schon fertig verbaut, wakü ist angeschlossen, usw...

was mich halt so sehr wundert ist das das board halt gar nix sagt....

nen bios reset wär noch ne versuch wert, ab dann glaube ich hab ich alles durch.
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline ItsME

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beiträge: 138
  • lebt ohne DSL abseits jeglicher Zivilisation
Re: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« Antwort #8 am: 28. November 2006, 19:05:39 »
wobei meiner meinung ein solch extremes Inkombatibilitäts-Verhalten schon fast ein Produktionsfehler ist, nur isses eben keiner, weil er bei allen Boards da ist und nich nur vereinzelten...

Ich hatte bevor ich mir das Board gekauft hab nicht sonderlich viel  über eventuelle Probleme gelesen, jetzt würd' ich mir bei ner Neuanschaffung doch noch en bisschen länger überlegen, ob ich mir das P5B oder das Gigabyte kaufe, aber naja, is ja auch egal, jetzt hab' ich's und irgendwann kann ich mir auch noch 100% kompatiblen RAM leisten ;)

Hast du nen Kumpel mit DDR2-RAM, den du ausleihen könntest? Nen Versuch ist's auf jeden Fall wert ;)
Netzteil: Enermax Liberty 500W - Gehäuse: Thermaltake Mozart TX - Mainboard: ASUS P5B Deluxe - CPU: INTEL Core2Duo E6300@3,3GHz - CPU Kühler: WaKü (Quad-Radiator + Laing DDC-1T + NexXxos XP) - Arbeitsspeicher: OCZ SLI-Ready Edition DDR2-1066 2x1024MByte - Grafikkarte/n: 2X PowerColor Radeon X1950Pro 512MByte AC2
Notebook: Acer Aspire 5920 - INTEL Core2Duo T7500 - nVidia Geforce 8600M GT - 320GByte HDD - 2GByte RAM - 15,4" 1280x800...

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« Antwort #9 am: 28. November 2006, 19:25:01 »
leider nein, hab mit weitem abstand den aktuellsten rechner in meinem freundes kreis.
wodurch nen probe tauschen leider nicht möglich ist....

ich werde mich gleich mal ans werk machen und das Board aus dem gehäuse wieder raus zimmern.
um es nen letztes mal on fly zu probieren, wenn das nicht hilft bring ich das board zurück zu K&M und lasse mir nen austausch board geben.
Wenn dann der selbe fehler wieder auf tritt wird´s wohl doch der Ram sein, was ich aber nicht glaube....


EDIT:
Der on fly versuch war genau so erfolg los  :no:.
ich werde morgen noch nen letzten versuch starten (hoffung auf selbst heilung),
und wenn der auch fehl schlägt geht das board zurück zum Händler.....
« Letzte Änderung: 28. November 2006, 19:50:34 von mad1120 »
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« Antwort #10 am: 28. November 2006, 23:12:05 »
viel glück soweit...

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« Antwort #11 am: 29. November 2006, 18:46:59 »
meine letzten beiden Hoffnungen sind so eben, auch geplatzt  :no:
selbst heilung -->nix, wieso auch  :aua:
nächste idee -->vielleicht hat das netzteil nen ding weg....
also board neben nen anderen rechner gepackt kabel ran --> fest die daumen drück und --> wieder das selbe,
nicht mal nen piepen das der ram fehlt.....

da ich jetzt eigentlich alles probiert haben was geht, wird es wohl wirklich das board sein  :boese:
weshalb es in den nächsten tagen dann zu K&M zurück geht
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline mad1120

  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beiträge: 1.062
  • wohnt hier
Re: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« Antwort #12 am: 01. Dezember 2006, 19:05:04 »
so hab das Board jetzt umgetauscht,
und siehe da, jetzt läuft es  :D.

Das board war also doch defekt   :/,
aber egal hauptsache am ende ist alles gut.....
mein flickr account
90% aller Attentäter konsumieren 24 Stunden vor ihrem Anschlag Brot.
--> Also Brot ist gefährlich, verbietet Brot !!

Offline Ænimous

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 560
  • fest-fester-ab ;)
    • MySpace...
Re: Asus P5B deluxe startet nach einbau nicht
« Antwort #13 am: 01. Dezember 2006, 21:59:33 »
mein glückwunsch.