Autor Thema: Crossfire ohne Master-Karte offiziell für AMD/ATI X1900er- und X1950er-Serie!  (Gelesen 2564 mal)

Offline ItsME

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beitrge: 138
  • lebt ohne DSL abseits jeglicher Zivilisation
Hi @ all EKMler,
Hab' grad mal wieder meinen täglichen Gang zu den Gamestar-News durchgeführt, dabei hab ich gelesen, dass der neue AMD Catalyst 6.11 Software-Crossfire
Zitat
für jede Kombination aus Radeon X1900 und X1950
unterstützt, kann das mal jemand testen? Fänd' ich persönlich, als X1950XT (256MByte)-Käufer verdammt geil, da's ja für diese keine Masterkarten gibt...


Quelle:
http://www.gamestar.de/news/pc/hardware/grafikkarten/amd/64066/amd.html



//€dit:
hab' gerade auf der AMD-Treiber-Seite nachgeschaut, scheint sich zu bestätigen:
Zitat
This release of Catalyst® introduces software CrossFire™ support for any combination of Radeon® X1900 and X1950 installed in a system running either the Windows XP or Windows XP Professional x64 Edition operating system.


Quelle: https://a248.e.akamai.net/f/674/9206/0/www2.ati.com/drivers/Catalyst_611_release_notes.html

//edit2: Titel geändert ^^
« Letzte nderung: 16. November 2006, 20:25:30 von ItsME »
Netzteil: Enermax Liberty 500W - Gehäuse: Thermaltake Mozart TX - Mainboard: ASUS P5B Deluxe - CPU: INTEL Core2Duo E6300@3,3GHz - CPU Kühler: WaKü (Quad-Radiator + Laing DDC-1T + NexXxos XP) - Arbeitsspeicher: OCZ SLI-Ready Edition DDR2-1066 2x1024MByte - Grafikkarte/n: 2X PowerColor Radeon X1950Pro 512MByte AC2
Notebook: Acer Aspire 5920 - INTEL Core2Duo T7500 - nVidia Geforce 8600M GT - 320GByte HDD - 2GByte RAM - 15,4" 1280x800...

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Re: Software-Crossfire auch für X1900er- und X1950er-Karten?
« Antwort #1 am: 16. November 2006, 18:09:14 »
Zu beachten ist, dass es dabei zu (geringen) Performanceeinbußen kommt,
wie groß die nun genau bei 2 X1950XT ausfallen kann ich dir nicht sagen.
Hängt auch davon ab wieviele PCIe-Lanes für den 2. Slot zur Verfügung stehen.

Aber schön dass das nun offiziell ist, vorher (bei den X1800) war das nur ein Betatreiber und Gerücht.


MfG,
Mr.Malik
« Letzte nderung: 16. November 2006, 18:09:44 von Mr.Malik »
       

Offline ItsME

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beitrge: 138
  • lebt ohne DSL abseits jeglicher Zivilisation
Re: Software-Crossfire auch für X1900er- und X1950er-Karten?
« Antwort #2 am: 16. November 2006, 20:21:55 »
Leider ja nur die 4 Lanes vom P5B Deluxe. Wird das beim Crossfire-Betrieb dann eigentlich gesplittet, also auf 2x8? Das wäre die naheliegendste Lösung, so wie beim (alten) SLI eben.

Auf die ersten Benches bin ich dann aber auch mal gespannt.
Netzteil: Enermax Liberty 500W - Gehäuse: Thermaltake Mozart TX - Mainboard: ASUS P5B Deluxe - CPU: INTEL Core2Duo E6300@3,3GHz - CPU Kühler: WaKü (Quad-Radiator + Laing DDC-1T + NexXxos XP) - Arbeitsspeicher: OCZ SLI-Ready Edition DDR2-1066 2x1024MByte - Grafikkarte/n: 2X PowerColor Radeon X1950Pro 512MByte AC2
Notebook: Acer Aspire 5920 - INTEL Core2Duo T7500 - nVidia Geforce 8600M GT - 320GByte HDD - 2GByte RAM - 15,4" 1280x800...

Offline Mr.Malik

  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beitrge: 539
  • Hobby-Mycologist
Ich habe gerade sogar was gelesen von nur 2 PCIe Lanes für den 2.Slot beim P5B.
Intelligente/dynamische Lane-Verteilung unterstützen leider nicht alle Chipsets.
Aber auch 4 würden schon ne Bremse sein, bei einer X1950XT könnten das durchaus
über 10% sein. Benches wären also schon sehr interessant (dürften dann aber wohl auch bald erscheinen).


MfG,
Mr.Malik
       

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beitrge: 754
  • so fucking what?
ich poste mal nur den link zu nem review mit 2x 1950 karten und den neuen
treibern:

http://it-review.net/index.php?option=com_content&task=view&id=686&Itemid=91

hab leider keinen vergleich zu entsprechenden nvidia sli-werten. was aber
auffällt ist, das z.b. bei farcry erst ein aktivieren von aa & af einen gechwindig-
keitsvorteil bringt. ohne ist der crossfire-verbund teilweise langsamer (wtf?) als
eine einzelne karte...
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen überfüllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/

Offline ItsME

  • hat ne DualRadiWakü
  • ***
  • Beitrge: 138
  • lebt ohne DSL abseits jeglicher Zivilisation
Na, da wird wohl der Syncronisationsaufwand größer sein, als der Leistungszuwachs durch den 2ten chip, :tomato:

Wow, an den Pipes liegt's scheinbar ja net, die verwenden ja ein 975er Board

naja, ATI hat CF eben auf ne Lösung mit Mastercard ausgelegt, vlt bringen neuere Treiber noch was, wobei das bisher nur bei Farcry so deutlich ist. Sind eben noch Treiber in den Kinderschuhen, aber es könnte ja noch was werden :)
Netzteil: Enermax Liberty 500W - Gehäuse: Thermaltake Mozart TX - Mainboard: ASUS P5B Deluxe - CPU: INTEL Core2Duo E6300@3,3GHz - CPU Kühler: WaKü (Quad-Radiator + Laing DDC-1T + NexXxos XP) - Arbeitsspeicher: OCZ SLI-Ready Edition DDR2-1066 2x1024MByte - Grafikkarte/n: 2X PowerColor Radeon X1950Pro 512MByte AC2
Notebook: Acer Aspire 5920 - INTEL Core2Duo T7500 - nVidia Geforce 8600M GT - 320GByte HDD - 2GByte RAM - 15,4" 1280x800...