Autor Thema: Forscher entwickeln hocheffiziente Chipkühlung  (Gelesen 11555 mal)

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.220
    • maxigs.com
Re: Forscher entwickeln hocheffiziente Chipkühlung
« Antwort #20 am: 13. November 2006, 21:05:06 »
Kanäle in den Kern???  Da kann doch nur der Hersteller, wenn er den Chip designt??! Oder?

genau darin liegt ja der sinn der idee ;)

quasi die kühlkanäle direkt mit in das material in dem auch der chip ist
=>
kühlung direkt an der wärmequelle
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline FrozenFrost

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beitrge: 229
Re: Forscher entwickeln hocheffiziente Chipkühlung
« Antwort #21 am: 13. November 2006, 21:12:08 »
da ist wiederum das problem das du den chip vergrößerst....
und das würde mehr kosten,
und das würde weniger gewinn verursachen bei "gleichem" preis
und das würde eventuell ärgerliche aktionäre bedeuten
und dann wird das alles wieder abgeschafft
und auf die metwurst architektur zurück gegriffen und als neuheit verkauft :)

Offline maxigs

  • Administrator
  • Singlestagebesitzer
  • *****
  • Beitrge: 1.220
    • maxigs.com
Re: Forscher entwickeln hocheffiziente Chipkühlung
« Antwort #22 am: 13. November 2006, 21:29:32 »
das ist natürlich ein knackpunkt, daher wird intel es auch "außen rum" machen
der chip selbst bleibt klein und billig, und das metall zeug kostet ohnehin fast nix

idee wäre halt am rand des chips selbst einfach den "mini-kühlkörper" direkt mit einzuarbeiten, sei es durch lamellen, kanäle, oder was dort insgesammt das sinnvollste ist.
und dann quasi innerhalb des heatspreaders komplett zu "fluten"
- Feeding the trolls is funny :ugly: -

Offline Fantometer

  • Redakteur
  • ist zum Südpol gezogen
  • ***
  • Beitrge: 4.216
  • Freak by Nature
    • Weng Kunst von mir
Re: Forscher entwickeln hocheffiziente Chipkühlung
« Antwort #23 am: 14. November 2006, 09:29:19 »
ich hab mal vor ein zwei Jahren eine Nachricht gelesen in irgendeiner OnlineZeitung über eine neue Technik in der Kanäle die mit Flüssigkeit gefüllt sind direkt im Kern verbaut werden.. so die Richtung wie Maxigs.. über Kapillarkräfte etc... hab aber seither nix mehr von gehört.. ist da wer schlauer oder aktueller als ich ? Wenn ja bitte mal infos posten oder mir schicken.. Danke
Hiermit ehre ich den findigen Biologen, der auf die Idee kam, Pizza und Leberkäse zu kreuzen!

Sonic Lux

  • Gast
Re: Forscher entwickeln hocheffiziente Chipkühlung
« Antwort #24 am: 14. November 2006, 16:43:14 »
Daran forscht ein Kumpel von mir seit Jahren O.o

Wird wohl doch nix mit Innovation :clown: