Autor Thema: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?  (Gelesen 5654 mal)

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« am: 02. September 2006, 16:52:10 »
Ich versuche gerade die 4000Mhz mit meinen E6600 zu erreichen, bloß leider macht mir das Board einen Strich durch die Rechnung. Momentan habe ich das Asus P5W DH Deluxe verbaut und damit komme ich nur auf 437Mhz FSB. Für die 4000Mhz bräuchte ich ja, die 445 Mhz.

Naja, nun stellt sich mir die Frage, sollte ich eventuell auf das P5B Deluxe umsteigen? Damit sollte ja ein FSB von 450Mhz oder höher kein Problem sein, wenn man kein Montagsboard hat.

Aber die Frage, lohnt es sich nur für die 4000Mhz das Board zuwechseln?! Sonst bringt der ganze Tausch ja nicht so viele Vorteile. Ich habe z.B. keine Möglichkeit mehr auf CF (was allerdings sowieso nicht geplant ist). Sonst tut sich da ja nicht soviel und die paar % Leistungsunterschied sind für mich nicht relevant.

Wenn ich eventuell mit einen kleinen Plus oder halt +/- Null dabei rausgehe wird es auch ok sein.

Wie würdet ihr euch entscheiden?!

PS: Ich weiß, manche mögen mich für verrückt halten...
(@Malik: Ich weiß ich habe einen an der Klatsche  :laughing: )

mfg Robert

Offline EXODOS

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #1 am: 02. September 2006, 17:02:16 »
also ich bin mit dem P5b sehr zufriedenm, 1A Board, aber es ist von der Grundleistung langsammer als eins mit 975 Chipsatz.. aber das kann man rausholen indem man nen hohen fsb fährt.

aber du musst dir neuen ram kaufen, weil die zx nicht laufen werden... musste ich selbst feststellen ;)
« Letzte Änderung: 02. September 2006, 17:03:24 von EXODOS »
Asus P5B Deluxe Wifi
Intel E6400 @ 3600mhz bei 1,4V
G.Skill F2-6400PHU2-2GBHZ @ 450mhz bei 4-4-4-12 2,2V
Msi 7800GT

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #2 am: 02. September 2006, 18:27:26 »
PS: Ich weiß, manche mögen mich für verrückt halten...


Naja solang du nicht die Weltherschaft an dich reißen willst geht es noch Pinki  :clown:
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline Master Luke

  • Inhaber
  • ist Iceman
  • *****
  • Beiträge: 6.525
  • Commander
    • Eiskaltmacher
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #3 am: 02. September 2006, 18:39:37 »
Naja solang du nicht die Weltherschaft an dich reißen willst geht es noch Pinki  :clown:

das ist schon meine oberste prio.   :coolsmiley:


select, hast du ALLES schon ausprobiert am mobo? wie auch immer? wäre mal zeit, mods drauf zu löten...  :evilsmoke:

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #4 am: 03. September 2006, 08:51:52 »
Ok, den Tausch werde ich nicht machen, weil, wie EXODOS schon geschrieben hat, meine Rams nicht lauffähig auf den Baord sind. Naja, aber eine guter Test auf auf XS (http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=114311), der zeigt, das das P5W mit gleichen Einstellungen meist das schnellste Board ist.

@ML: Also Mods habe ich keine, da ich das net kann  :redface: , aber sonst gebe ich den Board soviel Saft, wie das Bios hergibt  :knuppel2:

Kommt nicht einer aus der Nähe Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, der mir das Board modden möchte?!  :D

Offline GoLLuM

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 292
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #5 am: 18. September 2006, 16:58:54 »
wenn du umbeding geld zum Fenster Rauswerfen willst, hol dir doch das Abit AW9D-MAX, das hat einen X975er Chipsatz und schafft die 450MHz wohl auch mal öfters :)
Ich hab mir heute das Board bestellt, werde mal erfahrungsberichte Posten
Ich bin auf jeden dafür das wir dagegen sind


Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #6 am: 18. September 2006, 17:15:25 »
Bin über Erfahrungen zu den Board jeder Zeit offen, aber für mich bringt das Asus noch nicht soviel. Den es schafft auch nicht immer einen FSB von 450, es hat Probs mit den Teiler (gut hat das P5W auch) und irgendwie hat es meine Erwartungen (noch) nicht erfüllt.

Wenn ich auf das P5B wechseln würde (was ja nun dank neuen Speichern möglich ist), würde ich sogar noch nen bissl Plus machen, da es ja billiger ist, als das P5W im Wiederverkauf. Naja, aber habe damals schon mehr bezahlt, das stimmt.


Offline Dark Obsecraere

  • Der Philosoph
  • hat ne Kompressorkühlung
  • *
  • Beiträge: 535
  • Stabilitäts-Junkie
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #7 am: 18. September 2006, 17:24:27 »
Ok, den Tausch werde ich nicht machen, weil, wie EXODOS schon geschrieben hat, meine Rams nicht lauffähig auf den Baord sind. Naja, aber eine guter Test auf auf XS (http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=114311), der zeigt, das das P5W mit gleichen Einstellungen meist das schnellste Board ist.

@ML: Also Mods habe ich keine, da ich das net kann  :redface: , aber sonst gebe ich den Board soviel Saft, wie das Bios hergibt  :knuppel2:

Kommt nicht einer aus der Nähe Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, der mir das Board modden möchte?!  :D

Um an der Platine Löt Modifikationen vor zu nehmen, empfiehlt es sich zur Übungszwecken mal eine alte Platine her zu nehmen und an der zu Experimentieren. Hir und da mal ein Kondensator ausgelötet wieder eingelötet. Sich davon überzeugen das man keine anderen Bauteile beschädigt hat, oder die Platine verbrand hat. Und testen ob das ganze noch funktioniert. Dabei Erfahrung sammeln, auch mal später, wenn nicht schon geschähen testen ab wann man die Platine überhitzt  damit das am finalen stück nicht passiert.

Mann brauch nur etwas mut, einen Lötkolben, Lötzinn und Fingerspitzengefühl.
Außerdem ne menge Geduld zudem ist gute Beleuchtung auch gold wert.

Edit: :bildhauer:
Ach noch was einen Feuchten Schwamm oder Lappen um die Löt Spitze sauber zu halten. Sehr wichtig bei feinen arbeiten.
« Letzte Änderung: 18. September 2006, 17:28:05 von Dark Obsecraere »

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #8 am: 19. September 2006, 10:09:14 »
Ich habe gerade nochmal getestet.

MAx FSB liegt bei 440Mhz, mehr geht nicht.



Offline GoLLuM

  • hat nen Monsterradi
  • ****
  • Beiträge: 292
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #9 am: 20. September 2006, 12:22:24 »
wieso willst du das Asus nehmen und nicht eines von den gigabyte (DS3, DS4??)
Ich bin auf jeden dafür das wir dagegen sind


Offline mav

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 347
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2006, 07:00:34 »
@ Select

@ Gollum


Wie darf man eigentlich das verstehen?

With ASUS P5W DH Deluxe configured the same way, we could get only 10MHz better result. Maybe it was so because that mainboard allowed raising the chipset voltage to 1.85V against 1.8V by ASUS P5W64 WS., and we all know that successful overclocking depends a lot on the voltage on the chipset North Bridge. Needless to say that we managed to overclock the CPU to 493MHz FSB on ASUS P5B Deluxe mainboard.

http://www.xbitlabs.com/articles/mainboards/display/asus-p5w64-ws_6.html

Select, meintest ja das mit dem P5W64er eigentlich mehr als mit dem DH Deluxe gehen sollte...? Auch im Netz ist alles voll widersprüchlich zu dem Board... die neuen P5W DH Deluxe mit der 68xxxxxxx Seriennummer (für 1,85V) scheins soll das 64 WS nur bis 1,8 V gehn?!  :/ Hilfe!

Gruss mav
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2006, 14:40:03 von mav »

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2006, 07:08:45 »
Wie sieht es denn aus mit dem Gigabyte DQ 6 ich habe ja das DS 4 mal sehen wie hoch ich komme !


Edit :    mit V-Core geht bis 2,20 Volt ?  :hm:
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2006, 11:52:49 von Budweiser »
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2006, 11:43:01 »
Die neuen DH's gehen auch ganz gut, teils auch bis 460-470Mhz, während manche neue W64 Pro's nur bis 430Mhz oder so gehen. Ist leider alles sehr komisch...

Offline mav

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 347
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #13 am: 31. Oktober 2006, 12:32:59 »
Die neuen DH's gehen auch ganz gut, teils auch bis 460-470Mhz, während manche neue W64 Pro's nur bis 430Mhz oder so gehen. Ist leider alles sehr komisch...

Aso..... d.h. Du hast (hattest) noch ein altes des nur bis 1,65 V ging?  Weil dann werde ich meine 64er Postwendend gleich wieder zurückschicken....

...weil der hohe Preis war ja nur wegen der erhoft höheren Übertaktbarkeit für mich im Rahmen...  wenn jetzt das 100 Euro günstigere Board mehr schafft....  :/

...ich will ja nicht gleich mit Mods anfangen...

http://www.kaltmacher.de/mysystem.php?u=15906  Der scheints ja komischerweise auch hinbekommen zu haben...  :kratz:

« Letzte Änderung: 31. Oktober 2006, 12:35:37 von mav »

Offline Budweiser

  • hat sich nen Bong gebaut
  • **
  • Beiträge: 599
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #14 am: 31. Oktober 2006, 14:07:02 »
Der bei KM hat es auch nur mit Mod´s geschafft denke ich mal, oben steht zwar das er keine Mods gemacht hat aber weiter unten hat er sie hingeschrieben oder sehe ich das falsch ?

@ MAV schau das alles richtig geschrieben ist das du es auch verstehen tust !
C2D 8200 @ 2,66 GHz
Gigabyte DS4 P35
G.Skill Pc800 4gbpk
Sparkle 8800 GT
SuperFlower 500 K-14A

Offline mav

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 347
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #15 am: 31. Oktober 2006, 14:19:28 »
Der bei KM hat es auch nur mit Mod´s geschafft denke ich mal, oben steht zwar das er keine Mods gemacht hat aber weiter unten hat er sie hingeschrieben oder sehe ich das falsch ?

@ MAV schau das alles richtig geschrieben ist das du es auch verstehen tust !

Also erstmal Danke für die Antwort...  aber wenn Du mal 8 Kaffee intus hast, dann Checkst des halt
nimmer Sätze ohne Punkt und Komma und Logik.

Habs auch gesehn mit den Mods...   irgendwie kotzt michs grad ziemlich an das eben mein ASUS P5W64 WS gekommen ist! Drecksboard!  :motz: :(


Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #16 am: 01. November 2006, 08:19:52 »
Ja, ich hatte ein altes, welches nur 1,65V zuließ. Booten konnte ich bis ca. 430Mhz, maximal waren 445Mhz drin. Nun habe ich ein P5WDG2 WS PRO und kann bis 442Mhz booten und mit Clockgen oder SetFSB noch nicht richtig getestet, da ic hda Probleme habe... :(

Was soll ich dir noch antworten? Sag was du wissen willst ;)

Offline mav

  • hat ne Eismaschine
  • *****
  • Beiträge: 347
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #17 am: 01. November 2006, 15:43:22 »
Ja, ich hatte ein altes, welches nur 1,65V zuließ. Booten konnte ich bis ca. 430Mhz, maximal waren 445Mhz drin. Nun habe ich ein P5WDG2 WS PRO und kann bis 442Mhz booten und mit Clockgen oder SetFSB noch nicht richtig getestet, da ic hda Probleme habe... :(

Was soll ich dir noch antworten? Sag was du wissen willst ;)

Naja.... wäre eher dann das

ASUS P5W64 WS mit max. 1,8 V Chipsatzspannung

P5W DH Deluxe mit max. 1,85 V Chipsatzspannung

dann zu empfehlen?

Gruss mav

Offline SeLecT

  • kühlt mit ner Kaskade
  • *
  • Beiträge: 2.780
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #18 am: 01. November 2006, 17:42:31 »
Hmm, das kann man so nicht sagen, die 0,05V machen nun nix aus. Vllt geht das P4W 64 höher, vllt das DH. Ich würde das 64 nehmen, aber im prinzip ist es egal.

Offline sky

  • hat sich nen Bong gebaut
  • ***
  • Beiträge: 754
  • so fucking what?
Re: P5W gegen P5B -Tausch - Ja oder Nein?
« Antwort #19 am: 23. November 2006, 20:41:27 »
Ich versuche gerade die 4000Mhz mit meinen E6600 zu erreichen, bloß leider macht mir das Board einen Strich durch die Rechnung. Momentan habe ich das Asus P5W DH Deluxe verbaut und damit komme ich nur auf 437Mhz FSB. Für die 4000Mhz bräuchte ich ja, die 445 Mhz.


ironie des schicksals.. rate wo  mein p5w dh aussteigt? 435 4:3 - check, 440 4:3 - kill
wobei.. ich weiss nicht welche "revision" bzw seriennummer du bei deinem p5w hattest,
aber ich muss eines der älteren haben, denn auch mit dem bios 1602, mit dem zwar die
reboot alles aus spielchen nicht mehr auftreten, kann ich dem chipsatz nur maximal
1.65v überziehen. und vermutlich hängt es genau da. wie ärgerlich! wobei eigentlich
rockt es derbe, aber... ich würde schon noch gerne etwas weiter als 450 fsb (466 war
angepeilt - 4:3 ram dann bei 350... ist ja nur 333'er ram). aber naja... entweder board
hardmodden oder anderes board. erstmal investigativ tätig werden, und prüfen welche
bauteile im bereich chipsatz bei den neueren brettern (mit bis 1.85v vchip) verbaut
wurden - wenn es da abweichungen gibt. wenn nicht. VMOD baby, vorausgesetzt das
sind nicht wieder so 2 beinchen auf 1mm chips... das wäre dann jenseits meiner fähig-
keiten.. grrr (und lötutensilien)...
sky /s!p
sys 1 - sys 13: wegen überfüllung geschlossen, (pentium) m / conroe / mac power

Sitting there watching that powder-blue and orange 917 barreling down the Mulsanne and getting squirrelly
under braking was the exact moment when I stopped thinking Corvettes were the coolest cars on earth.
- Don Holloway / Holloway Corvettes

flickr-page: http://flickr.com/photos/8620254@N04/