Eiskaltmacher.de

Hardware => Mainboards => Intel => Thema gestartet von: SeLecT am 08. November 2006, 09:30:44

Titel: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 08. November 2006, 09:30:44
Für viele Leute könnte ein Traum in Erfüllung gehen, ein Mobo, das sehr gut zum übertakten ist, mit einen offiziellen SLI-Support. Mit Nvidias kommenden 680i-Chipsatz könnte das endlich mal in ein Mainboard vereint werden. Der Übertakter Fugger und Pedro Rocha haben schon jeweils eines in die Hände bekommen und fahren erste Tests mit diesen Mainbaords.
So erreichte Fugger bisher einen maximalen FSB von 530Mhz und Pedro Rocha, der es bisschen langsamer angeht, einen FSB von 420Mhz. Das verheißt ja schon mal Gutes. Ebenso kommt bald ein Test von No_name, der dann auch gleich SLI mit zwei 8800GTX testen wird.

Hier erst mal die Links:

Pedro Rocha - EVGA 680i SLI (http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=122339)
Fugger - EVGA 680i SLI (http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=122354)

Bisher sind nur zwei Mainbaords bekannt, welche mit den kommenden NvidiaChipsatz erscheinen sollen. Das EVGA und eines von Asus.

Mehr Infos zum Mainbaord:
eVGA Nforce 680i SLI
(http://www.directupload.net/images/061108/42Z38FgB.jpg)

(http://img139.imageshack.us/img139/226/datenblattevga680islirp7.gif)



Asus Asus Striker Extreme:

(http://img518.imageshack.us/img518/4098/asusstrikerextremeqq1.jpg)

(http://img112.imageshack.us/img112/8054/000000046768ny6.png)


Abit IN9 32X-MAX:
(http://www.directupload.net/images/061108/Jwtn3O4W.jpg)




Warum ist dieser Chipsatz und speziell dieses Mainboard die Hoffnung so vieler Enthusiasten?

- SLI wird offiziell unterstützt (keine hacked Treiber mehr nötig!)
- Klasse Kühlsystem
- Viel OC-Potenzial durch die hochwertigen verbauten Teile
- Schneller als 975x (noch nicht bestätigt)
- Unterstützung von FSB1333 CPUs
- Intel Quad Core Ready
- Sehr hohes OC Potenzial wird vorrausgesagt, 500FSB soll möglich sein! (noch nicht bestätigt, zumindest nich offiziell, nur durch die oben genannten Benches, die hoffentlich kein Einzelfall bleiben.)

Weitere Infos kommen, sobald mehr bekannt ist ;)

Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: BlueWulv am 08. November 2006, 10:09:21
Gefällt mir soweit schon mal alles. Fehlen nur noch einige User, die testen, wie es mit dem FSB aussieht.
Und dann hätte ich noch gerne boards, die offiziell ohne Treiber hack, CF und SLI unterstützen, dann wär ich endlich glücklich und könnte einkaufen... ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 08. November 2006, 10:25:08
Leider ist der Thread von Fugger weg... :( keiner weiß wo er ist?! Dabei hatte  er so schöne Ergebnisse.

Coolaler hat auch noch ein Mobo davon im Test, aber hält sich mit benches noch zurück.
http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=122360


Edit:
Also, der Artikel von Fugger ist weg, weil die NDA noch nicht abgelaufen ist. Sobald diese vorbei ist, kommt er Artikel wieder ;) Die ist um 11:00 AM PST vorbei. (Wie lange ist denn das noch? :fresse:)

Dann kommen auch noch 3D-Benches.

Die Infos kommen von guten Fugger selbst ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Dark Obsecraere am 08. November 2006, 13:34:22
ASUS ist ja zu einen echten Heatpipe Fetischischten geworden. :respekt:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 08. November 2006, 15:13:52
Ich denke ich habe bald ein neues Mobo ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Chewbacca am 08. November 2006, 15:27:19
Was ist ein PCIe Graphics expansion Slot?? Für eine Grafikkarte, die dann Physik übernimmt oder wie??
Zurück zum Thema

Zitat von: SeLect
Ich denke ich habe bald ein neues Mobo  ;)

hoffentlich steigt DFI oder Abit auch mit dem Chip ein. Dann hab wir beide, ein neues Board.  :clown:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: doadro am 08. November 2006, 20:05:47
wir drei haben bald ein neues Board
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 08. November 2006, 20:12:24
Bloß welches?! Das Abit, siehe Post 1 ist auch nett ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: BlueWulv am 08. November 2006, 20:18:45
Ihr kauft euch jeder ein anderes und schreibt eure Erfahrungen dazu und ich entscheid mich dann später  :evillol:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: GoLLuM am 08. November 2006, 20:19:14
entweder DFI oder Abit, auf jeden fall
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 08. November 2006, 20:20:02
Also, ich sage, das Asus aufkeinen Fall, mag es überhaupt nicht.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 10. November 2006, 21:55:59
So, ich habe nun gerade eben das Evga bestellt. Mal sehen, hoffe ich falle damit nicht auf die Klappe...
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Chewbacca am 12. November 2006, 13:56:00
So, ich habe nun gerade eben das Evga bestellt. Mal sehen, hoffe ich falle damit nicht auf die Klappe...
Sehr gut, hoffe es hat einiges an OC potenzial, dann wird nächste Woche auch bei mir bestellt. Bin mir aber noch sehr unsicher welches dieser Boards meines wird.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 12. November 2006, 13:58:47
Wenn es gut ist, behalte ich es, sonst steht wohl mein ganzer PC zum Verkauf. Mal guggen... :hm:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Chewbacca am 12. November 2006, 14:18:17
Wechsel auf...?? AM2 oder wie??
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 12. November 2006, 14:21:01
Ne, wenn dann 939 oder zurück zu P-M oder vllt nen Laptop. Je nachdem wie meine Laune gerade ist.

Oder vllt auch ein AMD64 3000+, billiges Mobo mit PCIe und eine 8800GTX  :ugly: :nut:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 15. November 2006, 21:35:00
http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=123321

Hier gibt es nochmal schöne Bilder vom Asus Striker.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Schranzi am 15. November 2006, 21:36:58
Also ich bin auch noch am überlegen ob ich das Asus oder das EVGA kaufe mich schreckt nur der Preis von Asus ab über 300 Euro is schon ne menge Kohle
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 15. November 2006, 21:38:38
Ich würde erstmal warten, ob das Asus wirklich soviel besser ist, das denke ich nämlich nicht....
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Schranzi am 15. November 2006, 21:41:08
Ja eben drum ja, aber irgendwas müssen die ja bieten für das Geld. Also große unterschiede hab ich bis jetzt net gefunden außer das Asus wahrscheinlich wieder 1000 Kabel reinwirft, dieses komische LCD Display und diese mega Silentkühlung.

Da is das EVGA ja nen Schnäppchen gegen:) denkt denn hier noch werd drüber nach nen 680SLI Board zukaufen? Weil ich werde wohl anfang Dezember eins ordern in verbindung mit neer 8800GTs
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: -a!pha- am 15. November 2006, 22:27:53
Ja eben drum ja, aber irgendwas müssen die ja bieten für das Geld. Also große unterschiede hab ich bis jetzt net gefunden außer das Asus wahrscheinlich wieder 1000 Kabel reinwirft, dieses komische LCD Display und diese mega Silentkühlung.

Da is das EVGA ja nen Schnäppchen gegen:) denkt denn hier noch werd drüber nach nen 680SLI Board zukaufen? Weil ich werde wohl anfang Dezember eins ordern in verbindung mit neer 8800GTs

Spiegelt genau meine Gedanken wieder. Ich wollte mir eigentlich schon das Abit Max kaufen, aber da es Probleme bei der Liefermöglichkeit meines neu zusammengestellten Systems gab (Gehäuse und GraKa) habe ich gewartet (warten müssen). Jetzt bin ich froh drum : Das ganze wird auch bei mir Anfang Dezember neu zusammengestellt. Ich hatte schon ewig auf einen konkurrenzfähiges MB von NV gewartet. Bei mir wirds dann bei der GraKa aber ne GTX :) Aber auf jeden (!) Fall ein 680i. Fragt sich nur welches....ich wollte mal auf die Tests vom Schnetzer in der neuen PCGH warten. Vielleicht testen die ja noch das ein oder andere Modell, welches derzeit noch nirgends gelistet ist.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Schranzi am 15. November 2006, 22:41:04
Naja ich also ich werde mir nur ne GTS holen aber dann 2 und im SLI laufen lassen. Bleibt immer noch die frage welches Board? Also das Asus sieht schon geil aus aber irgendwer muss mir schon erklären was da 3oo wert dran sein soll :)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 16. November 2006, 08:40:43
Also ich finde das Asus hässlich, viel zu überladen ;) Aber Geschmäcker sind ein Glück verschieden. Und der Preis ist echt zu hoch. Das Abit finde ich noch ganz gut, mal sehen, wie das wird.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Schranzi am 16. November 2006, 11:27:18
Also das Abit hab ich bis jetzt nur hier auf der Seite gesehen. Das was bis jetzt fürs Evga spricht ist die verfügbarkeit und der Preis. Und es muss natürlich gute OC eigenschaften haben. Aber mal abwarten bis die ersten tests rauskommen.

Edit: Was mir sorgen macht bei den ganzen Boards is das alle Hersteller mittlerweile ein eigens Süppchen kochen was die Kühlung angeht. Wie will man denn da gescheit auf Wasserkühlung umbauen? EVGA scheint da alles anders gemacht zu haben da passt anscheind kein Kühler. Und wenn ich mir das Asus so anschaue wird da auch nix gutes bei rumkommen. Ich mein klar kann man Kühler selberbauen aber was is wenn das nicht geht? Naja mal sehen.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Fantometer am 16. November 2006, 12:47:33
Das wär ein Einstieg in ein neues Sys    :wow:

aber Kohle .. ..  :cry:   bis ich die hab.. ist sowas standard :D
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: -a!pha- am 14. Dezember 2006, 15:26:31
Ich hoffe auf Lieferung des Striker zwischen Freitag und Montag.

bin mal sehr gespannt, was das Ding so kann. Die GTX kommt morgen. CPU is schon da. Bis Ende nächster Woche dürfte das System stehen ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: mad1120 am 15. Dezember 2006, 20:19:52
hi,
hab gerade nen vergleich test zwischen dem nForce 680i SLI vs. Intel P965 Chipsatz auf Computerbase.de gefunden.

 LINK (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/mainboards/2006/test_nforce_680i_sli_intel_p965/)

laut dem Test ist der nForce Chipsatz nicht gerade der bringer in bezug auf OC, aber lest selber...
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: -a!pha- am 18. Dezember 2006, 22:09:03
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?threadid=286737

Nix sonderlich neues.

Vielleicht kann man da ja noch was im BIOS optmieren oder ähnliches.Intel hat halt mehr Erfahrung mit ihren eigenen CPU´s sammeln können.

Es bleibt aber ein nVidia. Und ich persönlich ziehe nVIDIA jedem Intel-Board vor. Das ist aber eher so eine persönliche Fan-Sache.

Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: niKoN am 21. Dezember 2006, 08:32:24
hi,
hab gerade nen vergleich test zwischen dem nForce 680i SLI vs. Intel P965 Chipsatz auf Computerbase.de gefunden.

 LINK (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/mainboards/2006/test_nforce_680i_sli_intel_p965/)

laut dem Test ist der nForce Chipsatz nicht gerade der bringer in bezug auf OC, aber lest selber...

Nicht nur bezüglich OC, auch die generelle Leistung ist wirklich erwähnenswert besser. Kaufgrund für ein 680i SLI sollte der SLI Support sein.
Bin mal auf den kommenden ATI RD600 gespannt. Man erwartet ja, dass dieser sich besser absetzen kann.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: -a!pha- am 23. Dezember 2006, 14:23:54
hi,
hab gerade nen vergleich test zwischen dem nForce 680i SLI vs. Intel P965 Chipsatz auf Computerbase.de gefunden.

 LINK (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/mainboards/2006/test_nforce_680i_sli_intel_p965/)

laut dem Test ist der nForce Chipsatz nicht gerade der bringer in bezug auf OC, aber lest selber...

Nicht nur bezüglich OC, auch die generelle Leistung ist wirklich erwähnenswert besser. Kaufgrund für ein 680i SLI sollte der SLI Support sein.
Bin mal auf den kommenden ATI RD600 gespannt. Man erwartet ja, dass dieser sich besser absetzen kann.

Wie hoch kommen die 975er nochmal ?

Also ein 475er FSB geht scheinbar problemlos mit dem 680i (hier das Striker Extreme) (und das reicht mir eh aus...)

http://valid.x86-secret.com/show_oc?id=149048
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 23. Dezember 2006, 14:34:38
nein, auch mit 680i erreicht man mal nur 420Mhz, auch mit den Striker. Die einzigen Chipsätze meist so hohes erreichen sind imemr noch die 965.
Auch mit den 975 wurden FSBs von 480Mhz erreicht.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: Fantometer am 23. Dezember 2006, 14:37:54
   :kicher:

Zitat
"Select macht Pause"
 


dann möchte ich es mal erleben wenn er "wieder loslegt"    :respekt:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: -a!pha- am 23. Dezember 2006, 14:41:23
und was ist das dann da oben ?

Da is der Link mit einem 475er FSB !! Oder ich habe deinen etwas hektisch geschriebenen (denke ich mal) Post nicht verstanden, da der etwas zerhackt rüberkam.

Und nochwas :

Was ist eigentlich nun mit dem Abit IN9 32X-MAX "Beast"

Alternate hat es bereits gelistet

http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=GPEB20&showTechData=true
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 23. Dezember 2006, 14:46:40
So ein Screen heißt nicht, das es ohne probleme machbar ist, dazu müsste ein Primescreen her und dann auch von mehr Usern als nur von einen. Viele kommen mit dem Asus auch nur bis 420Mhz hoch, was nun nix dolles ist und für jeden Prozzi zuwenig, außer vllt den X6800/QX6700.

@Fantometer:

Ich mache immer noch Pause und poste ja auch nur in 2 Threads eigentlich... habe nun aber gerade Semesterferien und OC des 3700+ reizt doch nen bissl.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: -a!pha- am 15. Januar 2007, 18:13:54
Das Abit Board ist ab sofort innerhalb 24h lieferbar - nur mal so als Update! ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 17. Januar 2007, 11:21:09
Auf HWLuxx haben es auch schon einige, aber es sind bisher sehr geteilte Meinungen im Umlauf.

Hier nochmal Geizhalslinks zu allen bisher gelisteten 680i Mainboards:

ABIT IN9 32X-MAX Wi-Fi (eigenes Layout)
http://geizhals.at/deutschland/a234806.html

ASUS P5N32-E SLI (eigenes Layout)
http://geizhals.at/deutschland/a228278.html

ASUS Striker Extreme (eigenes Layout)
http://geizhals.at/deutschland/a224917.html

EVGA nForce 680i SLI (Referenzlayout)
http://geizhals.at/deutschland/a223983.html

Gigabyte GA-N680SLI-DQ6 (eigenes Layout)
http://geizhals.at/deutschland/a234090.html

MSI P6N Diamond (eigenes Layout)
http://geizhals.at/deutschland/a233995.html

MSI P6N (Referenzlayout)
http://geizhals.at/deutschland/a234279.html


Hier nochmal Geizhalslinks zu allen bisher gelisteten 650i Mainboards:

ASUS P5N-E SLI
http://geizhals.at/deutschland/a230328.html

MSI P6N SLI Platinum
http://geizhals.at/deutschland/a233997.html

Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: M0rre am 17. Januar 2007, 21:56:26
also die preise für die board rutschen ja, langsam aber sicher, in vertretbare bereiche!

aber das geld  :nut:

wieso muss der Führerschein auch so teuer sein?

naja das ot  :drink:
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: BlueWulv am 17. Januar 2007, 22:17:53
Da rutscht was?
Hm, nicht wirklich x_x

Naja, muss ich mich mal wieder einlesen in die Erfahrungsberichte und dann was kaufen ;)
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: SeLecT am 17. Januar 2007, 23:31:29
Naja, eigentlich nur das Asus ASUS P5N32-E SLI und das EVGA... Alle anderen immer noch sehr teuer...
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: 666 am 09. Mrz 2007, 02:42:24
ich hab ein Evga 680i im Einsatz und ich kann zum Thema Fsb sagen das meins mit ach und krach 435fsb macht und dann ist schluß mit Lustig leider :evil:
höher werd ich irgendwann noch mal probieren ,nen Kollege von mir hat seins z.b auf 475fsb gebracht.
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: sky am 09. Mrz 2007, 03:01:19
also wie üblich glückssache. dito i975 p5w dh.. 420 so eben, 433 ist iirc ende bei
meinem. naja vielleicht mal den chipsatzkühler ersetzen / wlp erneuern.. mal sehen
scheint aber echt, als gäbe es nix wirklich garantiert gutes. i965 bringt zwar den
fsb verschenkt aber leistung. doh nv680 ist wie i975..
Titel: Re: nVidia 680i **Sammelthread** - Der neue Chipsatz für Intel
Beitrag von: 666 am 10. Mrz 2007, 21:11:20
werd noch mal testen mit Chipsatz erhöhung richtig und wenn es dann nicht maschiert geht es weg