Arctic Breeze Pro und Mobile
Geschrieben von efferman   
Wednesday, 30. June 2010

New_LogoARCTIC stellte heute zwei neue Produkte vor, die nicht nur den Computer, sondern auch den Benutzer kühlen. Der ARCTIC Breeze Pro und der ARCTIC Breeze Mobile werden möglicherweise der Hit des Sommers.

 

 

 

Breeze_PRO_00_hDer ARCTIC Breeze Pro der Nachfolger des vor zwei Jahren gestarteten ARCTIC Breeze, richtet sich an Benutzer von Desktop-PCs. Der ARCTIC Breeze Pro verfügt über eine beleuchteten Drehzahlregler, mit dem die Lüftergeschwindigkeit im Bereich von 800 bis 1.800 U/min stufenlos eingestellt werden kann. Mit dem 1,8 Meter langen Kabel kann er bequem mit dem PC unter dem Schreibtisch verbunden werden. Das überschüssige Kabel lässt sich aufgerollt im Sockel des ARCTIC Breeze Pro verstauen. Der flexible Schwanenhals macht eine freie Ausrichtung des Ventilators möglich. Der energieeffiziente Motor und das Silentlüfterrad verrichten ihren Dienst praktisch lautlos. Der ARCTIC Breeze Pro ist nicht nur ein Tischventilator, sondern durch den 4-Port USB-Hub auch noch praktisch. Durch das fortschrittliche Platinenlayout und den stromsparenden Motor soll maximale Energie für die angeschlossenen USB-Geräte übrig bleiben. Zusätzlich kann der ARCTIC Breeze Pro mit einem optionalen USB-Netzteil (z.B. ARCTIC C2) verbunden werden, sodass auch Geräte mit hohem Stromverbrauch, wie z.B. USB-Festplatten an dem USB-Hub betrieben werden können. Der ARCTIC Breeze Pro ist ein cooles, kleines Gadet, das an heißen Sommertagen für angenehme Kühlung sorgen kann. Er soll sich durch seine Haltbarkeit, die hohe Qualität und die Funktionalität auszeichnen. Der ARCTIC Breeze Pro verfügt über eine 2-jährige eingeschränkte Garantie. Er ist ab Ende Juli 2010 im Handel erhältlich. Die UVP liegt bei US$19.95 / 14.95€ (exkl. MwSt).

 

 

Breeze_mobile_00_hDer ARCTIC Breeze Mobile richtet sich dagegen an Notebook Nutzer und Leute, die viel unterwegs sind. Wie der Name bereits impliziert, ist die Mobilität das entscheidende Kriterium des Produkts. Da er klein und leicht ist, ist der ARCTIC Breeze Mobile sehr portabel. Er wird einfach in einen freien USB-Anschluss des Notebooks gesteckt, der flexible Schwanenhals bietet die Möglichkeit, ihn präzise auszurichten. Das Silentlüfterrad soll einen nahezu unhörbaren Betrieb ermöglichen. Zusammen mit einem USB-Ladegerät, wie z.B. dem ARCTIC C1 Mobile einem wiederaufladbarem Lithium Ionen Akku mit Solar-Panel, kann der ARCTIC Breeze Mobile überall eingesetzt werden. Insgesamt ist der ARCTIC Breeze Mobile vielseitig, vor allem aber überall einsetzbar. Einfach einstecken, zurücklehnen und die frische Brise genießen. Der ARCTIC Breeze Mobile verfügt über eine 2-jährige, eingeschränkte Garantie. Er ist ab Ende Juli 2010 im Handel erhältlich. Die UVP liegt bei US$ 9,95 / 7,95 € (exkl. MwSt).
Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 30. June 2010 )
 

Copyright © 2006 Eiskaltmacher.de, Alle Rechte vorbehalten
Design by maxigs


System Infos:

CMS: Joomla (GNU/GPL)
Forum: SMFLewisMedia)
Gallery: Gallery (GNU/GPL)
Wiki: DokuWiki (GNU/GPL)
Hosted by maxigs