Ikonik Gehäuse bei Caseking verfügbar
Geschrieben von efferman   
Thursday, 13. May 2010
caseking.468x60.whiteDer bekannte Onlineshop Caseking erweitert sein Sortiment um Gaming-Gehäuse von Ikonik. Die IKONIK-Produktpalette reicht von günstigen Einstiegsgehäusen wie dem EN1 bis hin zu High-End Gaming-Towern mit schwarzem Innenraum wie der Ra 2000 Big-Tower.

 

IKONIK Ra 2000 Big-Tower - black insideDer „IKONIK Ra 2000 Big-Tower – black inside“ richtet sich an Spieler, die viel Platz für ihre Hardware brauchen. So passen selbst breite E-ATX-Platinen sowie bis zu acht Festplatten in den Big-Tower . Der HDD-Käfig kann entfernt werden, so dass beispielsweise für die Komponenten einer Wasserkühlung zusätzlicher Platz zur Verfügung steht. Die Anzahl an Erweiterungs-Slots hat IKONIK auf acht erhöht, damit in den untersten Slot der Hauptplatine eine Grafikkarte mit Dual-Slot-Kühler montiert werden kann. Der Mainboard-Tray lässt sich für eine leichtere Montage der Komponenten herausnehmen, Festplatten und optische Laufwerke werden ohne den Einsatz von Werkzeug im Ra 2000 Big-Tower arretiert. Für Letztere lässt der Big Tower keine Wünsche offen und bietet Platz für acht Festplatten und sechs 5,25-Zoll-Schächte – davon einer mit externem 3,5-Zoll-Adapter. Je nach individueller Hardware-Bestückung kann das Netzteil ober- oder unterhalb der Hauptplatine eingebaut werden. Um Schwingungen und somit störende Vibrationsgeräusche zu verhindern, sind nicht nur die Festplatten-Schienen, sondern auch die Auflage für das Netzteil mit Entkopplungselementen ausgestattet. Staubfilter sorgen zudem dafür, dass der Staub außerhalb des Gehäuses bleibt. Diese Maßnahme ist auch nötig, denn IKONIK stattet den Ra 2000 Big-Tower mit einer Lüftersteuerung und Lüftern an Front (1x 120mm), Deckel (1x 140mm) und Rückseite (1x 140mm) aus. Optional lässt sich ein weiterer 120mm-Lüfter an der Front anbringen.

 

IKONIK Transform A10 Midi-Tower Window - all black versionDer IKONIK Transform A10 Midi-Tower ist in zwei Varianten bei Caseking erhältlich: mit und ohne Seitenfenster. Beide Gehäuse verfügen über einen schwarzen Innenraum, sechs 3,5-Zoll-Plätze (davon einer extern), vier 5,25-Zoll-Schächte, 120mm-Lüfter an Front und Rückseite sowie eine Lüftersteuerung. Am Deckel ist ein weiterer Montageplatz für einen 120mm-Lüfter. Das I/O-Panel mit 2x USB 2.0 und Audio befindet sich gut erreichbar an der Oberseite des Transform A10 Midi-Tower. Beim „IKONIK EN2 TAC 2.0 Midi-Tower – all black version“ handelt es sich zwar um ein Einstiegsgehäuse, jedoch hat IKONIK dieses ebenfalls mit einem schwarzen Innenraum ausgestattet. Zahlreiche Öffnungen sorgen für eine gute Belüftung der Komponenten. Aktiv unterstützt wird diese durch einen 120mm-Lüfter an der Rückseite. Optional passen vier weitere Lüfter an Front, Seitenteil und Deckel ins EN2. Für eine saubere Kabelverlegung und der CPU-Kühlermontage mit eingebauter Hauptplatine besitzt das EN2 passende Aussparungen im Mainboard-Tray. Der „IKONIK EN1 TAC 2.0 Midi-Tower“ ist ebenfalls ein Einstiegs-Tower, der in zwei verschiedenen Farben verfügbar ist: Schwarz und Rot. Die Front ist beim EN1 hochglänzend und wird nicht durch Mesh-Einlagen unterbrochen. So entsteht ein nach außen sehr cleaner Look des Midi-Towers. Die optischen Laufwerke verstecken sich hinter einer Tür, ebenso wie das I/O-Panel. Hier begnügt sich IKONIK nicht mit den Standard-Anschlüssen für USB und Audio, sondern stattet die EN1-Reihe zusätzlich mit einem eSATA und externen 4-Pol-Molex-Anschluss aus, so dass eine gewöhnliche SATA-Festplatte direkt angeschlossen werden kann. Die Gaming-Gehäuse von IKONIK sind ab sofort zu einem Preis ab 32,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de erhältlich. Das Caseking-Special zu IKONIK gibt es unter www.caseking.de/ikonik .


Letzte Aktualisierung ( Thursday, 13. May 2010 )
 

Copyright © 2006 Eiskaltmacher.de, Alle Rechte vorbehalten
Design by maxigs


System Infos:

CMS: Joomla (GNU/GPL)
Forum: SMFLewisMedia)
Gallery: Gallery (GNU/GPL)
Wiki: DokuWiki (GNU/GPL)
Hosted by maxigs