SilenX iXtrema IXG-80HA2
Geschrieben von Fantometer   
Monday, 13. July 2009
Beitragsinhalt
SilenX iXtrema IXG-80HA2
Kuehler im Detail
Lieferumfang
Montage
Testsystem
Testergebnisse - Teil 1
Testergebnisse - Teil 2
Fazit

packung.JPGAuf den ersten Blick überrascht die schiere Größe des SilenX IXG-80HA2. Dazu trägt die recht ausladende rote Kartonverpackung mit Sichtfenstern vorn und hinten einen großen Teil bei. Während man von vorne den silbernen Kühlkörper sieht, schimmern hinten die roten plangeschliffenen Heatpipes durch - die Bodenplatte setzt auf "direct touch". Ansonsten sind auf der Packung alle erdenklichen Informationen zu finden, von Kompatibilitätslisten bis hin zur Einsatzempfehlung für optionale Lüfter. Schon hier wird klar, dieser Kühler setzt auf spezielle Anforderungen.

In der Packung ist eine große Kunststoffschale zu finden, in der der Kühler und sein Zubehör stecken. 

Betrachtet man den Kühlkörper eingehender fällt der Blick unweigerlich auf die plangefräste Bodenplatte, in denen die fünf Heatpipes eingepresst sind. Anders als bei vielen Konkurrenten sind die Heatpipes in der Bodenplatte mit überfräst - sie folgen dem "direct touch" Prinzip, das von vielen CPU-Kühlern bekannt ist.

 Montage1.JPGcooler3.JPGDetail.JPG

Die Kupfer-Heatpipes münden in 26 Aluminiumfinnen, die durch ihre Form eine besonders große Oberfläche für den Wärmeübergang bietencooler2.JPG sollen. Viele kleine Zacken und ein leichtes Noppendesign erzeugen vor allem beim aktiven Einsatz Luftverwirbelungen, die die Wärmeabfuhr weiter begünstigen.

Auf den Finnen kann ein optionales Lüfterset des Herstellers schraubenlos montiert werden. Je nach Leistung werden ein bis drei der rahmenlosen 75 mm Lüfter empfohlen. In unserem Test setzen wir aber auf übliche 92 mm Lüfter, die schon beim Test des T-Rad² zum Einsatz kamen.

 


Letzte Aktualisierung ( Monday, 13. July 2009 )
 

Copyright © 2006 Eiskaltmacher.de, Alle Rechte vorbehalten
Design by maxigs


System Infos:

CMS: Joomla (GNU/GPL)
Forum: SMFLewisMedia)
Gallery: Gallery (GNU/GPL)
Wiki: DokuWiki (GNU/GPL)
Hosted by maxigs